Patient in ein anderes Krankenhaus verlegen lassen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Solange dein Vater sich noicht verlegen lassen will, nicht. Ausser du bist sein gerichtlicher Vormund dann kannst du ihn jederzeit verlegen lassen. Solltest du nicht sein Vormund sein, und er ins Koma fallen, dann kannst du einen richterlichen Beschluss erwirken das er verlegt wird wenn du sein nächster Verwandter bist oder der nächste Verwandte da auch einvertsanden ist. Natürlich muss der Richter dem zustimmen erstmal.

und wenn er einverstanden ist? Zahlt das die Kasse?

0
@Matthias777

Ja klar es gilt noch immer das Prinzip der freien Arztwahl solange es ein öffentl. Krankenhaus ist. Man kann immer andere Ärzte konsultieren, das ist eine Eckpfeiler der medizinischen Versorgung.

0

Was möchtest Du wissen?