Patentante wird 40, Geschenk?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm... ich weiß zwar nicht, ob das für dich etwas nützliches ist, aber Frauen freuen sich doch meistens über Wellness... Schenk ihr doch einen Wellnesstag (Therme, Saunen, Massage, Kosmetikbehandlungen...)

ansonsten gibt es finde ich auch echt nützliche und recht praktische Küchenmaschinen in der Preisklasse (Mixer usw.)

Vielleicht bringt dir das ja was :)

wie währe es mit ein kurtzurlaub oder ein gutschein.

Quenty forty und Kukident, vielleicht auch ein Schnupperwochenende im örtlichen Seniorenheim - darüber freut sich jeder ältere Mensch.

Im Ernst: Schenk ihr einen Restaurantgutschein, einen Tag in einem Wellness-Hotel oder ähnliches.

Wenn du mit "Feuerstelle" einen dieser Ethanolstinker meinst: Ich für mein Teil würde mich jedenfalls über so etwas nicht freuen, sondern das eher als Aufforderung zur Witwenselbstverbrennung interpretieren.

Gruß Ragnar

Wer hat Erfahrungen mit einem Fahrsicherheitstraining?

Ist als Geschenk für einen ca. 40 Jahre alten Mann (Autofan) gedacht. Habe bisher nur Gutes zu einem solchen Training gehört und dass auch der Spaß dabei nicht zu kurz kommt. Wer kann was berichten?

...zur Frage

Besonderes Geschenk für Patentante

Hey :) Also meine Patentante hat in einem Monat Geburtstag und ich suche dringend ein Geschenk für sie.. Am liebsten ist es etwas selbstgemacht (ich bin 14) (sie wird 40), aber jetzt nicht son Bild malen oder so :D Ein Fotoalbum käme jetzt nicht in Frage, da sie sooooo viele Fotoalben von uns zusammen hat.. Am besten iwas Kreatives mit vllt ein oder zwei Fotos von uns oder was ganz anderes.. Habt ihr vllt ideen? PS: Sie liebt grün

...zur Frage

Patengeschenk zur Taufe!

Mein Patenkind wird ganz bald getauft und ich brauche dringend noch ein Geschenk. Es ist ein Mädchen. Der andere Pate schenkt ein Armband mit Gravur. Ich selbst habe an ein schönes Kuscheltier gedacht, da ich von meiner Patentante damals auch eins bekommen habe, dass ich heute noch habe. Was haltet ihr davon? Habt ihr sonst noch Ideen? Ps: ein Sparbuch besteht bereits seit der Geburt der Kleinen.

...zur Frage

Kein Vatertagsgeschenk...

Hey Leute von Heute, heute ist ja bekanntlich Vatertag und da ich leider kein Geschenk hatte, wollte ich am Muttertag ein Geschenk für die zwei zusammen machen. Ich weiß nur nicht so genau was. Bitte helft mir. :D

...zur Frage

schnelles billiges Geschenk! (In einer stunde!)

WER SCHNELL UND SINNVOLL ANTWORTET KRIEGT " KOMPLIMENTE!!! Ich suche ein schnelles, unaufwendiges, billiges/"kostenloses" Geschenk für meinen besten Kumpel, der 15 geworden ist! Wir treffen uns heute Abend und da ich in einer Stunde etwa in der Kaufhalle zum Friseur gehe, nehme ich von da auch gerne irgendwas mit. Mein Kumpel ist sozusagen reich, hat viele Markenprodukte und so. Deshalb muss ich ihm nichts teures schenken. Aber lieber etwas Persönliches oder ich backe was oder beides... oder was Nützliches! Hilfe!!!

...zur Frage

War das schlimm, Sex mit der Tante?

Also es war vor knapp 4 Jahren, die Ehe meines Onkels und meiner angeheiratete Tante (damals 33 und echt scharf wie ich fand) lief nicht sehr gut. Ich (damals 16) verstand mich sehr gut mit ihr und habe mit über alles gerdet und sie hat mir auch alles erzählt. Sie hat mir auch Sextipps gegeben klingt vielleicht komisch war es aber damals nicht, wir haben uns ganz sachlich darüber unterhalten. Ich war mal wieder zu Besuch und habe auch bei ihnen übernachtet. Mein Onkel ist schon um 5 Uhr morgens zur Arbeit gefahren, ich bin um ca. 8:30 aufgestanden und wollte duschen gehen. Meine Tante hat immer bei offener Türe geduscht. Sie stand vor dem Spiegel und hat sich gerade abgetrocknet, und ich wollte gerade rein mit dem Hantuch und meinen Sachen und sah sie komplett nackt, bin vor Schock stehen geblieben und habe sie angestarrt. Sie hat mich anscheined gehört und sich umgedreht und hat mich angelächelt. Habe mich entschuldigt und mich umgedreht, sie hat darauf gesagt ich soll ruhig reinkommen und duschen. Also während sie noch im Badezimmer stand und sich ihr Höschen und den BH angezogen hat habe ich mich ausgezogen und natürlich mit der Mörderlatte stand ich da. Sie hat an mir runtergesehen und wieder gelächelt, wsl hat sie sich geschmeichelt gefühlt. Ich habe mich wieder entschuldigt und sie darauf macht nichts ist doch ganz natürlich. Also fertig geduscht habe ich mich dann angezogen und mit ihr gefrühstückt. Dann waren wir einkaufen und haben gekocht, dann Mittag gegessen und dann haben wir uns auf die Couch gelegt und fern gesehen. Mein Onkel kam immer sehr spät nach Hause so gegen 23:00, also hat sie gemeint wir können ja noch etwas trinken aber sie geht vorher noch duschen. Sie war sehr reinlich, ich glaube sie hatte schon einen richtigen Sauberkeitsfetisch. In Höschen und BH kam sie wieder und setzte sich zu mir auf die Couch mit 2 Bier, und haben getrunken und geredet. Dann haben wir wieder begonnen über Sex zu reden. Sie fragte mich ob in letzter Zeit was bei mir läuft, und ob ich das gemacht habe was sie mir gesagt hatte. Ich habe gesagt: In letzter Zeit nicht aber ja habe ich. Sie hat gesagt, dass sie es mir zeigen könnte. Ich bin total rot geworden aber hatte eine Latte. Sie hat mir die Hosen runter gezogen und mir einen geblasen und ich habe ihr glaube ich 10 mal sagen müssen aufhören weil ich kurz davor war. Dann hat sie ihr Höschen ausgezogen und sich auf die Couch gelegt mein Gesicht auf ihre Vagina gedrückt und gesagt zeig mir was du gemacht hast. Ich habe sie am Anus geleckt sie gefingert und ihre Klitoris mit den Fingern stimuliert so wie sie es mir gesagt hat, und sie ist gekommen. Dann habe ich sie gef**** wärend sie am Bauch lag und bin nach schon 3 min gekommen in ihren Mund und sie hat geschluckt. Das war damals und bis heute der beste Sex meines Lebens. Wir hatten auch danach noch mehrmals guten Sex. War das arschig von mir? TUT MIR LEID DAS ES SO AUSFÜHRLICH WAR ABER ICH HABE MICH EINFACH IN DIE ERINNERUNG VERSETZT

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?