Patenschaft notariell beurkunden, Kosten

5 Antworten

Hallo brizamc, seit wann muß eine Patenschaft für ein Kind notariell beurkundet werden? Normalerweise gilt das gegebene Wort oder Versprechen. Sollte die notarielle Urkunde in deinem Fall erforderlich sein, empfehle ich dir dich telefonisch bei einem Notar zu informieren. Gruß: Vierjahreszeit

Wozu braucht man das? Eine Patenschaft ist nicht rechtskräftig. Eine Notarielle Beurkundung kann von 5 bis 50€ kosten. Mal verschiedene Notare anrufen und nachfragen.

Die Patenschaft ist ein Relikt aus früheren kirchlichen Zeiten, als der oder die Patin den Täufling zur Taufe begleitete. Sinn war damals bei der hohen Sterblichkeitsrate von Eltern in schon jungen Jahren, dass für das Kind vorgesorgt war. Diese Patenschaften wurden von den Kirchen dokumentiert und in der Taufurkunde festgehalten. Eine notarielle Patenschaft kenne ich nicht --- solltest du allerdings eine Adoption meinen, dann sieht die Sache anders aus.

Was möchtest Du wissen?