Patellaspitzensyndrom - Was nun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Geht dieses "Syndrom" nach der Zeit von alleine weg? Muss ich Reha machen?

Beides kann zutreffen, hängt von individuellen Faktoren ab.

Was sollte ich tun und was auf keinen Fall?

Alles meiden was Schmerzen macht - im Wasser wird übrigens vieles gehen. 

Leider dauert das bei dieser Verletzung manchmal lange - wie lange ist individuell. Gerade deshalb solltest Du frühzeitig ein Aufbautraining machen das Dein verletztes Knie nicht belastet. Spreche das mit Arzt und Physiotherapeuten ab. So sind z. B. viele Übungen im Wasser immer  möglich. Gehen im hüfttiefen Wasser belastet die Knie auch kaum, trainiert aber wichtige Muskeln und macht Kondition. 

Die Patellasehne ( Kniescheibensehne ) ist medizinisch gesehen eigentlich keine Sehne. Sehnen verbinden Muskeln mit Knochen. Da die Patellasehne aber von der Kniescheibe zum Schienbein verläuft, verbindet sie 2 Knochen und gehört damit zu den Bändern.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?