Pat. im Bett und am Waschbecken pflegen - wie würdet ihr vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

...ich hoffe, Sie waschen Ihre Patientin zumindest mit mehr entgegengebrachten Interesse in so einer Situation, als dass es gerade den Anschein hat, wie Sie hier Ihre Frage stellen. Denn das, glaube ich, würde mir persönlich als Ihre Patientin nicht so sehr zusagen.

Zumindest sollten Sie der doch mitteilen, was Sie gedenken zu tun, auch gründlich und sauber waschen, die Patientin ansprechen dabei, und trotzdem sich Zeit dafür nehmen, und nicht grob mit der Patientin umgehen, überhaupt, wenn Sie solche Tätigkeiten dann in deren Intimbereich ausführen. Das wäre mein Tipp.

..Und auch, sollten Sie Krankenschwester werden wollen, o.ä., dass Sie das im "normalen Leben ebenso "üben" können (mit einer anderen Arbeitskollegin womöglich), damit Ihnen auch für das reale Leben "verinnerlicht" wird, wie das denn richtig gemacht wird.

...Sie werden sehen, dann fallen Ihnen auch die Beschreibungen dazu selbst ein, und Sie müssen hier nicht Laien fragen!

Begrüßen, sagen was du vorhast, alles neutral ausführen, ihn ins Badezimmer führen dort nochmal erklären was du jetzt genau machst, danach zurück ins Bett und verabschieden.

Was möchtest Du wissen?