Passwort-Youtube

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann zwar nicht auf deine Frage antworten, aber ich wusste nicht wie ich dich sonst kontaktieren soll.

Meine Frage wurde leider gelöscht ..

Beim Sportfest ist eine Disziplin das Ballweitwerfen.Die Flugbahn eines Balles ist annährnd parabelförmig. Daniela wirft ihren Ball in 2m Höhe ab. Der Scheitel ihrer Wurfparabel liegt bei S (23/13,5). a) Gib die Gleichung der Wurfparabel des Balls an. b) Wie weit wirft Daniela ungefähr?

Ellejolka 08.11.2012, 21:22

raffiniert; mach ne Skizze mit Koordinatenkreuz; du hast P(0/2) und S(23/13,5) und alles in Scheitelform einsetzen und a berechnen. y=a(x-xs)²+ys

wenn du dann die Funktion der Parabel hast, dann b) Nullstellen berechnen und Weite des Wurfs ist dann 0 bis rechte Nullstelle. So glaube ich.

0
Aylaa97 08.11.2012, 21:38
@Ellejolka

Ohhh vielen Dank! , du hast mich gerettet- meine Lehrerin hat mich eh schon auf dem Kieker, die wird morgen Augen machen, da wir das Thema noch nicht behandelt haben.

Vielen Dank!! :)

allerdings verstehe ich nicht was du mit "und alles in Scheitelform einsetzen und a berechnen. y=a(x-xs)²+ys" meinst.

0
Ellejolka 08.11.2012, 22:33
@Aylaa97

Scheitelp ist S(xs / ys) - musst dich mal schlau machen bei google , was Scheitelform ist. dann 2=a•(0-23)² +13,5² und a berechnen ; a=(2-13,5²) / 23²

0

Was möchtest Du wissen?