Passwort vorm Download eingeben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Download mit Passwort schützen geht zwar mit Programmen wie parentsfriend

Ein besserer Weg wäre: Lade Dir das kostenlose Programm BufferZone von CHIP herunter ==> http://www.chip.de/downloads/BufferZone-Pro_47488353.html

Dann wird dein Browser und all deine Downloads in einer sogenannten "Sandbox" geöffnet, dass heisst sie haben keine physikalische Verbindung zu deiner Festplatte. Du kannst Dir dann sogar virenverseuchte Programme runterladen und es passiert deinem PC nichts !!! Wenn Du dann wieder am PC sitzt und wirklich einen Download auf der Festplatte haben willst, schaltest Du einfach das Programm BufferZone ab.

Probier es aus - Es funktioniert !! Viel Erfolg !!

Arbeite selber mit einem Userkonto und nutze nur wenn du etwas installieren willst das Adminkonto. Das ist auch für dich sicherer.

"Das ist auch für dich sicherer."

was meinst du damit? warum sollte das für mich sicherer sein?

0
@Tallow

Er meint, du sollst mit dem Adminkonto ein neues Konto anlegen, dass keine Schreibrechte besitzt. Dann kann dein Vater auch nix speichern/installieren. Damit bist du zukünftig dann am PC. Wenn du mal ein Spiel, oder Programm installieren musst, oder bei einem Game speicher musst, melde dich mit dem Adminkonto an (Passwortschut für das Konto nicht vergessen!). Wen ndu dann vom PC weggehst, wechsel auf das andere Konto, mit den eineschränkten Rechten. So kann dein Vater kein Mist bauen.


Ich hoffe aber, dass du einen Anti-Viren-Scanner installiert hast, sowie eine Firewall. Zudem solltest du deine Festplatte partitionieren und deine Bilder, Videos etc. auf der anderen Partition speichern. Wenn dann C: (Windows) mal zerlegt wird, hast du deine Sachen auf D: und kannst ohne Probleme das System plätten, wenn es wirklich mal nötig sein sollte. Regelmäßige Datensicherung (Daten auf CD/DVD brennen, auf USB-Stick speichern...) sollte ebenso auf deinem Plan stehen, denn eine Festplatte kann, wie jedes andere mechanische Gerät, auch einfach so kaputt gehen.

0

Wenn du vom PC weggehst dann sperre ihn einfach.

Bezüglich der Daten: Schonmal was von Backup gehört?

joa aber ka was das ist.. erklär mal bitte hubersnet ^^

0

vielleicht einfach mal nen Anti Vir downloaden..... Würde sich ja anbieten... Oder deinem Dad sagen das er es lassen soll und sich nen eigenen Pc kaufen soll :D

ich habs ihm 100mal gesagt aber er hört nicht, weil er ja mein dad ist und "alles machen darf und bestimmen darf",obwohl ichs von meinem eigen geld gekauft hab.

und ich hab antivirus drauf .. aber ka.. igendwie kreigts mein dad hin das der irgendwas downloadet dann rumfummelt und dann bluescreen.. dann fährt der neu hoch dann bluescreen.. und immer so weiter.. dann hilft nur noch die "application-and-support disk" dann geht wieder .. nur das dann halt meine daten weg sind :(

0
@Tallow

dann würde ich ihm einen acc. machen wo er kaum rechte hat.....da ich nicht weiß was du für ein win. drauf hast kann ich dir im mom auch nicht wirklich helfen ....

0

Was möchtest Du wissen?