Passt meine Bewerbung für eine Ausbildungsstelle als Bürokaufmann?

3 Antworten

Da fehlt so ungefähr alles:

  • warum willst du genau in diesem Unternehmen arbeiten? (und nicht bei einem der 1'000 anderen - und insbesondere nicht in dem Unternehmen, in dem du das BORS-Praktikum gemacht hast?)
  • warum willst du genau diesen Beruf lernen und nicht z.B. eine Banklehre (auch verwaltend) nachen oder Praxisassistent werden (auch organisatorisch) oder ....?
  • wann soll die Ausbildung beginnen? Ist die Anzeige für genau diese Ausbildung?
  • warum sollen sie genau dich nehmen? (und nicht einen anderen Bewerber: Was macht dich besonders)
  • hast du Praktikumszeugnisse / Referenzen?
  • was sind das für "Erfahrungen über diesen Beruf"? Was waren deine Aufgaben, was hat dir besonders Spass gemacht?
  • machst du bei deinem Hobby noch mehr als nur teamfähig sein? z.B. Organisationstalent, Finanzen, Kontakt mit Kunden, ...
Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Hast du Rechtschreibfehler vorher selbst mal korrigiert? Für diesen Beruf unerlässlich. Warum du am Ende Kaufmann für Büromanagement und nicht einen anderen kaufmännischen Beruf gewählt hast, erschließt sich mir nicht.

Nicht wirklich aussagekräftig, da viel zu allgemein. Kann aber auch daran liegen, dass du wichtige Punkte einfach mit xxx ersetzt.

Ich finde keine Rechtschreibfehler , World auch nicht

0
@lipton777271

... anbei der Abschnitt, in dem sich die Fehler nur noch häufen:

Die letzten Fragen über diesen Beruf konnte ich im Sommer L etzen Jahres bei Top Job mit xxx besprechen.
Da eine organisatorische und verwaltende Tätigkeit mich interessiert und ich es gerne in meiner Freizeit mache, kam ein kaufmännischer Beruf nahe. Ich bin ein sehr T eamfähiger er Mensch, das konnte ich in meiner 4 Wöchigen Praktikumszeit im xxx und in meinem Hobby als xxx feststellen.

Der letzte Absatz ist stilistisch völlig holprig (siehe Unterstreichungen). Ganz offensichtlich solltest du dein Word besser kennenlernen oder dich mehr mit der deutschen Sprache beschäftigen. Vor allem als Kaufmann für Büromanagement.

0

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz: Speditionskaufmann

Hallo ihr Lieben, bin gerade dabei mit meinem Freund eine Bewerbung zu erfassen. Wir haben und da was zusammengebastelt und folgendes ist dabei raus gekommen :) Ich freue mich auf Verbesserungsvorschläge ..

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann für Spedition und Lagerlogistik

Sehr geehrte Frau XXX,

anhand einer Stellenanzeige auf der Internetseite „www.azubiyo.de“ habe ich erfahren, dass Sie ab dem 01.08.2015 einen Ausbildungsplatz anbieten, weshalb ich mich mit großem Interesse bei Ihnen bewerbe.

Im Juli dieses Jahres habe ich die 12. Klasse der Privaten Handelsschule, Dr, H. XXX, im Bereich Handel und E-Commerce in X-Hausen, mit einer Fachhochschulreife und einer Zusatzqualifikation mit der Benennung “Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent für Handel und E-Commerce“ abgeschlossen. Derzeit bin ich im Büro eines Restaurants namens „Burgerfahrbrik“ tätig und erledige verwalterische Tätigkeiten. Außerdem arbeite ich als Aushilfskraft im Supermarkt „Real“.

Als besonders reizvoll am Berufsbild des Kaufmannes für Spedition und Lagerlogistik empfinde ich das breite Spektrum der Tätigkeiten, das sowohl kaufmännische, analytische und verwaltende Tätigkeiten als auch serviceorientierte Tätigkeiten mit direktem Kundenkontakt beinhaltet. Gute Voraussetzung für diesen Beruf ist mein dreijähriger Besuch der höheren Berufsfachschule, der mir Einblicke in wirtschaftliche Strukturen und Aufgabenbereiche kaufmännischer Beruf gewährte sowie auch Praktika, die ich in verschiedenen Speditionsfirmen absolvierte.

Meine freundliche und hilfsbereite Art macht es mir leicht, auf Menschen zu zugehen und auch in schwierigen Situationen sachlich und höflich zu bleiben. Zudem kann ich Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Motivation aufweisen und diese auch gut umsetzen. Ich bin davon überzeugt, dass ich mich als zielstrebiger und zuverlässiger Auszubildender gut in Ihre Belegschaft integrieren werde. Flexibilität, Organisationstalent und Genauigkeit gehören nämlich zu meinen Stärken.

Für eine Rückmeldung bin ich Ihnen dankbar und freue mich sehr zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

VORNAME, NACHNAME

...zur Frage

Könnte jemand meine Bewerbung korrigieren/ Kontrollieren und mir eventuell Tipps , Vorschläge geben?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Mechatroniker

Sehr geehrter Herr ... ,
Über die Jobbörse bin ich auf die Stellenanzeige  Aufmerksam geworden und bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz als Mechatroniker zum XX.XX.XXXX.

Zurzeit besuche ich die 11 Klasse der Gemeinschaftsschule , nach Überlegung habe ich mich, doch entschieden einen anderen Weg zu gehen, in diesem Fall eine Ausbildung zu machen.

Über den Beruf des Mechatroniker habe ich mich im Berufsinformationszentrum des Arbeitsamtes und im Internet eingehend informiert. Dabei haben mich die mechanischen und elektrischen Verbindungen in diesem Beruf besonders interessiert.

Durch ein Schulisches besucht an der Bfw konnte ich erste Eindrücke als Mechatroniker Erfahrung sammeln und konnte dadurch meinen Vorlieben für Technik nachgehen.
Außerdem verfüge ich über ein gutes technisches Verständnis.

Zu meinen persönlichen Stärken, zählen unter anderem Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit.
Gerne würde ich ein Kurzpraktikum absolvieren bei Ihnen, um den Beruf kennen zu lernen.

Über eine Einladung zu einem Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüße

...zur Frage

Wie Beruf, Refernznummer , Ausbildungsbeginn und Ort der Stellenanzeige im Betreff vom Anschreiben schreiben?

Hallo..

Ich bin dabei, mich zu bewerben. Ich habe im Internet gelesen, dass man den Beruf, die Referenznummer , den Ausbildungsbeginn und den Ort der Stellenanzeige im Betreff des Anschreibens schreiben muss. Leider sieht das in MS Office etwas doof aus. Ich habe im Betreff den Beruf , die Refernznummer und den Ausbildungsbeginn hingeschrieben. Den Oort, wo ich die Stelle gefunden habe, habe ich darunter geschrieben. Das sah dann so aus:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als XXXXXXXXXXXXXXX XXX XXXXXXXXXXXXXXX zum 01.08.2016

Ihre Stellenanzeige vom XX XX XXXX auf XXXXXXXXXXXXXXXXX.de

Wie kann ich das anders machen? Der Beruf, die Refernznummer und der Ausbildungsbeginn benötigen zwei Zeilen, die fettgedruckt sind.Direkt darunter ist dann der Ort, wo ich die Stelle gefunden habe, der auch wieder eine Zeile braucht. Sind drei Zeilen noch im Rahmen oder sollte ich da was ändern? Im ersten Absatz sollte man ja nicht schreiben, wo man die Stelle gefunden hat.. Danke MfG

...zur Frage

Ist diese Bewerbung als Industriekauffrau okay und was würdet ihr verbessern?

Hallo

Zur zeit schreibe ich viele Bewerbungen und wollte fragen wie Ihr diese hier findet. ich wäre euch über Verbesserungs Vorschläge sehr dankbar:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich von einem Auszubildenden Ihrer Firma mitbekommen habe, suchen Sie für das Jahr 2018 im Kaufmännischen Bereich noch Industriekaufleute. Gerne übersende ich Ihnen hiermit meine Bewerbung für die Ausbildungsstelle zur Industriekauffrau in Ihrem Unternehmen.

Nach den Sommerferien werde ich das BK1 auf der Erwin-Teufel-Schule in xxx besuchen. Dieses Jahr habe ich die Werkrealschule xxx besucht und meinen Abschluss mit einem Schnitt von 2,6 geschafft.

Ich habe schon sehr viele Praktikas im Wirtschaftlichen Bereich absolviert und bin mir daher vollkommen sicher dass der Beruf Industriekauffrau der geeignete für mich ist. Diese Praktikas habe ich immer mit sehr viel Lob hinter mich gelassen.

Die Ausbildung zur Industriekauffrau bildet für mich nicht nur das Fundament meiner beruflichen Zukunft, sondern gibt mir die Möglichkeit, mein Interesse an kaufmännischen Tätigkeiten mit Kunden- und Dienstleistungsorientierten Aufgabenbereichen zu verknüpfen.

Ihr Unternehmen hat mich sofort angesprochen, da ich schon viel von Ihrem guten Arbeitsklima mitbekommen habe und gerne ein Teil Ihres Unternehmens wäre.

Ich würde mich sehr auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Selina xxx

Wäre euch sehr dankbar für Verbesserungsvorschläge.

...zur Frage

Passt die Bewerbung gut für die Ausbildung bei Apollo?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte.......

da ich meine Zukunft in diesem Beruf sehe und Ihr Unternehmen mein Interesse geweckt hat, bewerbe ich mich bei Ihnen auf diese Ausbildungsstelle.

Die ............, habe ich im Juni 2017 mit dem Qualifizierten Hauptschulabschluss erfolgreich abgeschlossen.

Der Beruf „Kauffrau im Einzelhandel“ ist für mich aufgrund meiner Interessen am Verkauf der Waren und den Umgang mit Menschen geeignet. Ich bin ein sehr kontaktfreudiger Mensch und gehe auch gerne auf Leute zu. Ich mag es, wenn ich Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Es würde mich sehr freuen, Teil in einem Team zu sein, dass Kunden eine freundliche Atmosphäre vermittelt. Durch mein Praktikum im Einzelhandel REWE konnte ich tiefe Einblicke in den Beruf des Kauffrau im Einzelhandel gewinnen, wodurch sich auch mein Interesse, diese Tätigkeit beruflich auszuüben, bestätigt hat.

In meinem bisherigen Praktika konnte ich außerdem unter Beweis stellen, das ich eine höfliche, belastbare, zuverlässige und lern- und leistungsbereite junger Mensch bin. Pünktlichkeit und ein gepflegtes, ordentliches Erscheinungsbild sind für mich selbstverständlich.

Auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Soll ich mich für den Beruf des Kaufmanns für Büromanagement oder des Kaufmanns für Logistik und Speditionsdienstleistungen entscheiden?

Wenn ihr die Wahl hättet eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement zu beginnen oder zum Kaufmann für Logistik und Speditionsdienstleistungen, wie würdet ihr euch entscheiden ?

aktuell sehe ich das so:

Bürokaufmann: Pro: - allgemeinere Ausbildung (kein Zwang in Logistikbrache zu bleiben) - möglicherweise für mich von den Schulfächern "einfacher"

Speditionskaufmann: Pro: - boomende, zukunftsträchtige Branche - was den Teil in der Berufsschule angeht möglicherweise spannender

Von den Verdienstaussichten finde ich keine zuverlässigen bzw. wiedersprüchliche Daten, gehe also davon aus, das sich die beiden Gehaltsmäßig nicht viel tuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?