Ist mein Aquarium so gut besetzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, das geht so gar nicht.

Zum Einen brauchst du unbedingt einen Filter und Bodengrund. Du hast vier Antennenwelse, die leben fast ausschließlich am Boden und suchen im Grund ihr Futter. Wo sollen die denn etwas finden, wenn dort kein Grund ist?

Daneben solltest du auch Pflanzen in den Boden bringen. Das ist gut für die Balance im Becken und die Fische fühlen sich sehr viel wohler, wenn sie Versteckmöglichkeiten haben.

Dann stimmt der Besatz nicht. Du hast 15 männliche Guppys und 2 weibliche. Leider ist es bei Guppys so, dass die Männchen permanent die Weibchen begatten wollen und den Weibchen keine Ruhe lassen. Bei so vielen Männchen werden die Weibchen dem Druck von so vielen Männchen nicht lange Stand halten und eingehen. Was aber im Grunde besser wäre, denn Guppys werden auch "Millionenfische" genannt, weil sie sich sehr rasant vermehren und du binnen sehr kurzer Zeit das ganze Becken voll mit denen hast, sofern kein Räuber den Nachwuchs dezimiert.

Ebenso werden sich die Antennenwelse stark vermehren.

Für so ein kleines Becken hast du viel zu viele Fische, das Becken ist definitiv überbesetzt und Kampffische gehören da nicht hinein.

Warum ist der Platy alleine? Auch der ist ein Schwarmfisch und leidet, wenn er alleine ist.

Sorry, aber ich muss dir leider sagen, dass du alles falsch gemacht hast, was man nur falsch machen kann und deswegen wirst du nicht sehr lange Freude an diesem Aquarium haben.

Beim nächsten Mal suchst du besser die Fische nicht willkürlich nach Aussehen und Lieblingsfarbe aus, sondern informierst dich vorab erst mal sehr gründlich über die Arten, ihre Ansprüche und welche Fische man vergesellschaften kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kara333
23.02.2017, 15:37

Das du dir auch noch die Mühe machst und dem Blöffer einen Roman schreibst 🙄

2

zuerst das ist ja tierquälerei.viel zu viele fische und kein zusätzlicher sauerstoff.und von pflanzen gar nicht zu reden.ich finde entweder kann man es sich leisten oder mann lässt es bleiben.die guppis +pflanzen inkl umwälzung ist das erste.und völlig genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren wir mal die Tatsache, dass du ein Troll bist...

Folgendes läuft bei dir falsch:

- Falscher Besatz

- Überbesatz / viel zu kleines Becken

- Kein Sauerstoffeintrag ins Wasser möglich

- keine stabilen Wasserwerte möglich

- schlechte Wasserwerte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 m Kampffische sind nicht gut nur einzeln halten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kann man nicht wirklich etwas zu schreiben, da es ein FAKE sein MUSS.

So dumm kann nun wirklich kein Mensch sein.

...oder doch?

So in Zeiten von Hartz IV TV....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel zu viele und die falschen Fische zusammen. 

Gegenfrage:

Wie würdest du dich fühlen, so auf dem nackten, kahlen Boden und ohne Sauerstoff?!

Ich glaube du schreibst hier aus purer Langeweile und möchtest ein bisschen provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxHanyxx
23.02.2017, 14:58

Er braucht 1 Dorsch!

2

Was möchtest Du wissen?