1 Antwort

Ja, jede rolle passt auf jede achse.

trotzdem passt nicht jede rolle auf jedes board, wenn du jetzt bspw. ein board mit low trucks, ohne shockpads hast, und da große ~60mm rollen drauf machst wirst du probleme mit wheelbytes (rolle schleifft am deck) bekommen.

ansonsten sind aber grundsätzlich alle rollen mit allen achsen kompatibel.

achso... und die Element Rollen haben dieses "viereck" nicht da wo die achse rein muss, sondern da wo die kugellager rein müssen. genauergesagt liegt das zwischen den beiden kugellagern und hat lediglich den zweck das die nicht zusammen rutschen, es ist also egal, ob es an der stelle rund, viereckig, 6 eckig, 8 eckig, sternenförmig, oder sonst was ist. hauptsache da ist ein seat für die bearrings.

die frage die du dir eigentlich stellen solltest ist; passen alle rollen auf alle kugellager? und die antwort lautet, ja, alle rollen passen auf alle 608 genormten kugellager. ebenso wie alle 608 genormten kugellager auf alle gängigen achsen passen.

und speziell zu den rollen: wie willst du dein board denn nutzen? wenn du streetskaten wolltest wären die hier nämlich eigentlich zu weich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keyons
07.03.2016, 16:49

Ich dachte 95A wäre eigentlich schon hart? Ich wollte erstmal mit Streetskating anfangen.

Welche Achsen würdest du empfehelen? Also Höhe

0

Was möchtest Du wissen?