Passt in diesen PC die Nvidia GTX 770?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche fertige Rechner mit entsprechenden Gehäusen, welche für diese PCs gemacht wurden, sind sehr ungeeignet fürs Aufrüsten. Da ist sehr wenig Platz drinnen und meistens so eng, das man kaum alle PCI-Slots voll bekommt. Die GTX 770, zumindest eine vernünftige, ist fast 30 cm lang. Das Gehäuse ist schätzungsweise ca. 42 cm tief, also ist da ein ca. 12 cm breiter Zwischenraum, in denen wahrscheinlich die Festplatten herumschweben.

Ich würde dir wirklich nahelegen, dir einen Rechner zusammenstellen zu lassen. Vor allem beim Netzteil würde ich nicht sparen, wie es bei diesem Fertig-PC der Fall sein wird. Und da werden die verbauten 350 Watt niemals reichen. Was alleine schon gegen diesen Computer spricht. Wenn du dir diesen Rechner holst und ihn aufmachst um Netzteil zu wechseln und die Grafikkarte einzubauen, verwirkst du deine Garantie, weil das Öffnen von Fertig-PCs wahrscheinlich gegen die Garantiebedingungen sein werden, wie es mal bei mir war.

Da ging der CPU-Kühler kaputt und ich hab einfach einen neuen eingebaut. Paar Wochen später ging das Netzteil kaputt und die wollten mir das nicht austauschen, weil ich das Gehäuse geöffnet hatte...

Falls du weitere Fragen hast, stehe ich dir gerne zur Verfügung! Du kannst dich auch bedenkenlos an Brotbyte's Zusammenstellung halten. Ist super und damit fährst du besser, als mit so einem Fertig-PC^^

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo NiBa7,

Zugegeben, der Computer ist totaler schrott. Fängt schon bei der in die Irre führenden Überschrift an, in welcher angedeutet wird, das ein i7 verbaut ist, dann aber heraus kommt, dass es ein i5 ist. Mangelhaft...Dann das billige Netzteil, das schlechte Gehäuse und dem Low Budget-Mainboard. Fazit: Nicht kaufen! Stell dir einen selber zusammen und rüste die Grafikkarte nach, dann passt alles. Etwas in diese Richtung:

  • Prozessor: Intel Core i5-4570
  • Mainboard: ASRock H87-Pro4
  • Gehäuse: Bitfenix Shinobi Core
  • Netzteil: be quiet! Pure Power 530 Watt
  • Arbeitsspeicher: 2x4 Gigabyte Corsair Vengeance Low Profile
  • optisches Laufwerk: Deine Wahl, kann ein günstiges sein
  • Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1000 Gigabyte

Da kannst du später ohne Probleme eine GTX770 nachrüsten und hättest einen sehr guten Computer, wovon man bei dem von Amazon nicht sprechen kann....


Hoffe, dass ich dir helfen konnte - MfG Brot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucky090
14.07.2013, 04:30

Stimme dir absolut zu. Allein schon das 350 Watt Billig-Netzteil wird später beim GTX 770 rum zicken. Abgesehen davon spielt man da auch mit der Garantie, wenn man das Gehäuse aufmacht um Teile eigenständig auszuwechseln..

1

Denn pc bloss nicjt kaufen falsche angaben! Der Haswell hat nur den Sockel 1150 und auf dem mainboard steht sockel 1155

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?