passt eine gddr5 grafikkarte auf ein ddr3 mainboard.so wie ich gesehen habe gibt es nämlich keine mainboards mit gddr5,oder?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die grafikkarte und der ram sind 2 andere welten die miteinander nichts zutun haben.die grafikkarte ist egal.nur beim ram musst du aufpassen ob deine cpu und dein mainboard diesen ram unterstützen

um es dir genauer zu erklären musst du wissen wofür ein ram nötig ist:der prozessor rechnet daten.diese daten sind aber zb keine 1x1 rechnungen sondern komplexe wie 3x6x10x5.dann rechnet er die 3x6 und speichert sie auf dem ram,denn der ram ist ein zwischenspeicher.das gleiche ist auch bei der grafikkarte.in der grafikkarte ist auch ein prozessor und auch ein ram.die heißen zwar beide anders aber machen beide das gleiche.also gehört der ram nur zum beiliegenden prozessor.die grafikkarte hat ihren eigenen ram und der prozessor auch.

0

GDDR5 hat nichts mit DDR3 zutun das ist für deinen RAM :)

wieso steht den bei dem mainboard was ich mir kaufen will grafikkartenspeicher ddr3

Was möchtest Du wissen?