7 Antworten

Ja reicht. Nur wenn du den Prozessor übertaktest würde ich ehr zu nem 550W + Netzteil greifen. BeQuiet ist aber ne gute Wahl

Ja reicht gerade so. Zum Übertakten wäre das mir persönlich aber zu knapp, auch wenn andre sagen werden, es reicht.

Das hier wär ne günstige Alternative:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/650-Watt-Super-Flower-Golden-Green-HX-Non-Modular-80--Gold_944621.html

Milijan1515 30.04.2016, 22:41

Ist das auch gut kann man das mit dem was ich drin habe vergleichen?

0
Pikar13 30.04.2016, 23:25
@Milijan1515

Ist das auch gut kann man das mit dem was ich drin habe vergleichen?

Gut? Eher Akzeptabel. Mit dem E10 kann es aber nicht mithalten. Die Elkos sind deutlich schlechter, der Lüfter deutlich schlechter, der Support schlechter. 3 Gründe, welche mMn ordentlich wiegen und den geringen Aufpreis vollkommen wert.

0

das passt... selbst bei starker Übertaktung. Damit hat man noch ordentlich Reserven. Selbst mit Übertaktung kratzt man 400W nur an

600W wären Sinnfrei - bleiben wir beim E10, so haben wir wenige, nicht abnehmbare Kabel mehr im Gehäuse, zum Anderen ist es dasselbe Netzteil. 

Schlechte Bewertung weshalb? Weil ich behaupte, dass 500W locker reichen?! Das eine R9 390 mit OC Devils Canyon keine 400W braucht, ist euch aber klar?! http://www.computerbase.de/2015-10/neun-radeon-r9-390-x-partnerkarten-test/4/#abschnitt_leistungsaufnahme

Pikar13 30.04.2016, 22:51




mit OC Devils Canyon keine 400W braucht,

*Haswell. Ist dennoch dasselbe in Grün

Bedenkt man noch die Effizienz vom Netzteil sind wir bei 350W..

0
SpitfireMKIIFan 30.04.2016, 22:55
@Pikar13

...sind wir nicht, da sich die Effizienz nicht auf das auswirkt, was hinten rauskommt, sondern auf das, was vorn reinkommt.

0
Pikar13 30.04.2016, 23:04
@SpitfireMKIIFan

Auch.. die Komponenten bekommen das, was sie an Leistung brauchen. Was auf dem Weg dorthin verloren geht, ist ein anderer Dampfer und hat nichts mit der Angabe der Leistung vom Hersteller zu tun. 

380W am Messgerät sind bei einer Effizienz von 91% in etwa 350W für die Komponenten selber. 

0

Du solltest als erstes mal ausrechnen wie viel Energie deine Geräte zusammen verbrauchen (Das werd ich nicht für dich ausrechnen). Es ist aber immer gut noch ca. 10-40% mehr Kapazität zu haben falls du in Zukunft noch neue Komponenten hinzufügen willst

Sehr knapp. Würde an deiner Stelle entweder nen stärkeres Netzteil nehmen oder einen nicht übertaktbaren Prozessor

Nimm das Netzteil eine Nummer stärker ...

500W dürften ausreichen. Habe ein ähnlich gutes Setup / evt ein bisschen besser und habe auch nur 550W drin. 

LG

Milijan1515 30.04.2016, 22:37

Reicht 500 Watt wenn alle Komponenten unter volllastung sind sprich auch mit Übertaktung?

0

Was möchtest Du wissen?