Passt diese Widmung für einen Kind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist sehr schön geschrieben.

Vielleicht kannst Du Deine Nichte fragen, ob sie alles versteht und ihr eventuell den Alltag als "jeden Tag" beschreiben.

Ansonsten wird sie es mit den Jahren besser verstehen und es in guter Erinnerung behalten.

Eine 6 jährige wird das nicht verstehen, aber wenn es ein 'schönes' Buch ist und sie es ihr Leben lang hat, wird der Tag kommen WO sie es versteht.

wie alt ist das Kind? und was für ein Buch ist es?

also ich finde es schwierig so etwas einem Kind zu schreiben

Meine Nichte ist 6

0
@UteSusanne

wie könnte ich es denn umschreiben, so dass sie es verstehen kann ?

0
@UteSusanne

Klar, kann sie das. Es ist ein personalisiertes, altersgerechtes Buch. Deswegen lege ich viel Wert auf die Widmung.

1
@Gina595

und am 24. kommt der Weihnachtsmann, das weis sie sicher auch, sie ist 6 Jahre alt, mach sie nicht älter als sie ist, sie ist ein Kind

0

Ist das irgendeine psychische Störung wenn man sich kranke Sachen denkt?

Also ich weiß nicht ob das eine Störung ist , weil man kann das auch gar nicht richtig mit Worten erklären , was ich denke. Ich denke mir mit Personen (die existieren und ich kenne) so nicht normale Sachen , man kann sowas nicht erklären, weil es voll vieles Verschiedenes ist. Und das ist keine Phantasie oder so , falls ihr das denkt , denn diese komischen Vorstellungen denke ich mir einfach so mitten am Tag , das kommt einfach und ich kann es auch nicht lassen mir sowas vorzustellen. Also wenn ich mir jetzt z.B. sage , ab heute will ich mir das nicht mehr vorstellen, dann geht das nicht , das kommt einfach , ich kann es nicht steuern. Also hat das auch nix mit Phantasie oder so zu tun. Ich denke mir nicht nur solche "kranken Sachen " mit Personen, sondern auch allgemein, wirklich man kann das nicht in Worte beschreiben , was das ist. Für euch scheint das bestimmt sehr merkwürdig vorkommen ,ich weiß . Und ja es ist auch schwer zu verstehen, vielleicht könnt ihr euch unter meiner Erklärung auch nix vorstellen. Aber trotzdem : kennt das jemand , oder kommt euch irgendwas in den Sinn , wenn ihr das liest und was könnte es sein? Und ist das vielleicht eine psychische Störung und vergeht sowas mit der Zeit auch wieder? Oder stellt sich sowas jeder vor ? PS: ich bin w/14 , falls das wichtig sein sollte

Bitte nur ernstgemeinte Antworten, denn diese Frage ist echt kein Spaß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?