Passt diese Pc Konfiguration zusammen https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ad6466221c8934a407cd9a433d395b9ce9d .

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Manu,

ich nochmal.

Ein paar Teile solltest Du definitiv tauschen.

Das Mainboard ist echt nicht nötig, das Extreme 4 würde völlig reichen.

Wenn es doch ein fetteres sein soll, halt das Extreme 6.

Die haben auch keine Probleme mit schnellem RAM beim booten : http://geizhals.de/?cmp=1306610&cmp=1303424

Das Netzteil ist völlig oversized und ein Single-Rail Schweissbrenner, Finger weg.

Eigentlich reicht das 400 Watt Modell vom Straight Power 10 völlig aus, wenn es modular sein soll, dann halt das [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Auf ein Z170 Board gehört 3000er RAM : [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]

Die Kompakt-Wakü ist einfach nur laut und kühlt nicht besser als ein guter Luftkühler, deswegen : [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]

Graka würde ich die hier nehmen : http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-ZOTAC-GeForce-GTX-1070-AMP--Extreme-Edition-Aktiv-PCIe-3-0-x16--R_1095217.html

Saustarker Kühler, 2 x 8-Pin Stromanschluss, und nach Registrierung 5 Jahre Garantie.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manu271020 06.09.2016, 15:01

Wow du scheinst dich echt gut aus zu kennen 

DANKE für deine Arbeit 

Lg Manu 

1

Kompatibel sollte alles sein. Dennoch gibt es ein paar Mängel.

1. Warum dieses Mainboard? Ein 200€ Mainboard macht nur Sinn, wenn man die Features auch wirklich benötigt. Wohlmöglich reicht hier auch ein 120€ Mainboard oder gar ein 80€ Mainboard.

2. Wo ist dein RAM? Ohne Arbeitsspeicher kommst du nicht weit. 16 gB sollten es tun. Achte darauf, dass du auch DDR-4 Speicher kaufst.

3. Warum solch eine teure Wasserkühlung? Es gibt durchaus Luftkühler, die nur 60€ Kosten und eine bessere Kühlleistung bringen und zu dem noch leiser sind.

4. Ich bin mir nicht so sicher, ob das Gehäuse die Optimale Wahl ist. Vielleicht solltest du dich da noch einmal umsehen.

5. Wozu 650 Watt? Wenn du nicht in naher Zukunft vorhast eine zweite Grafikkarte einzubauen, dann reichen 400-500Watt auch noch um den i5 6600k zu übertakten.

6. Dein Prozessor ist boxed. Das heisst, dass ein Kühler beiliegt. Diese Kühler bringen aber keine gute Kühlleistung. Kauf dir deinen Prozessor ohne Boxed-Kühler - Dabei sparst du ein paar Euro.

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Manu271020 06.09.2016, 15:07

Danke für deine Arbeit und Tipps

0
Manu271020 06.09.2016, 15:08

Ich kaufe mir auf Weihnachten wahrscheinlich eine 2. gtx 1070 und reichen da 500 Watt noch für alles ?

0
m0rz97 06.09.2016, 15:12

Die 500W würden da immernoch reichen. Eine GTX 1070 zieht circa 150-175Watt. mit zweien kommst du dann auf maximal 350Watt. Der CPU zieht übertaktet vielleicht 100Watt.. Da wärst du mit 500Watt also noch gut bedient. sonst besorg' dir halt 550Watt.

1

Der Warenkorb ist nicht sichtbar. Teile ihn mal erneut, vielleicht sieht man ihn dann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?