6 Antworten

Ich finde den Kontrast zwischen tiefschwarzer Hose und hellbraunem Sakko zu stark. Das ganze fällt optisch auseinander und das Sakko wird viel zu stark betont. Durch den konservativen Schnitt wirkt es dadurch arg altmodisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

nichts gegen diese Kombination, doch sie wirkt etwas steif (für meine Augen:)) Da Farben auf dem Birldschirm oft etwas anders wirken, vermute ich Sakko ist beige und Hose schwarz!?

Sollte das der Fall sein, würde ich eher eine Hose in einem braun Ton wählen, dazu ein farblich passendes Hemd, was nicht unbedingt einfarbig sein muss. Schuhe sollten dann auch nicht in schwarz auftreten. 

Aussagen unter Vorbehalt. Wozu ist denn diese Kombi gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuerstVerres
22.05.2016, 12:27

Ja beige und schwarze Hose.

0
Kommentar von FuerstVerres
22.05.2016, 12:27

Gedacht ist es einfach nur für den Sonntag. Kirche usw. 

0

Passen ja, ich persönlich mag den farbton des jackets nicht so.

Lass es vielleicht auch lieber offen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passt. Eine Krawatte würde alles eleganter machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr schick und passend. Und so schön altmodisch. Das ist ein positives Wort. Altmodisch. Und so elegant und gar nicht langweilig (im Gegenzug zu diesen grässlichen Banker-Anzügen. Wenn schon schwarz, dann mit Weste/Kummerbund/Pullunder).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein älterer Herr bist, dann würde das schon passen. Wenn du aber jung bist, würde ich das nicht bevorzugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?