Passt die Radeon R7 370 mit 4G in meinem PC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mainboard: MSI H81M PRO-VD

Das hat einen PCIe 16x Steckplatz unter der Batterie Die Karte würde also passen.

Allerdings ist ein 240 Watt NT zu wenig. D musst du nachbessern. Min für 40 EUR.

Sicher das es nur 240 Watt hat?

Also da steht :  Fortron FSP 250-60HHN und unten drunter eben 250W.

Was für ein Netzteil bräuchte ich denn für diese Grafikkarte?

0
@Ynice

Ok, also wenn da 250Watt steht, ist die Leistung auf der wichtigen 12V-Schiene natürlich niedriger. Ich schätze so um die 200-220 Watt. Müsste eigentlich auch drauf stehen!!!

Mit Restsystems braucht die 370  um die 200 Watt plus, denk ich mal.

http://www.computerbase.de/2015-06/amd-radeon-r9-390x-390-380-r7-370-test/3/#abschnitt_leistungsaufnahme

Hier wirds mit der  Strix-Version mit 231 Watt unter Last gemessen. Von daher würde es verdammt knapp werden.

Wenn du das Neztteil nicht wechslen willst, bleibt dir nur eine etwas kleinere Karte zu kaufen. Zb die stromsparenden GTX 750ti von Nvidia. Die holt sich Strom direkt über den PCIexpress-Slot. Deine 370 braucht sogar 2x 6pin PCIe-Anschlüsse vom Netzteil. Ich wette das bietet das NT erst gar nicht an, oder?

Ein passendes günstiges Netzteil such ich gleich mal.

0

Nein dein Netzteil hat viel zu wenig Leistung. Die graka alleine verbraucht schon um die 180 Watt. Das reicht niemals

Niemals die AMD zieht zu viel Strom. Neues Netzteil 450 w oder 550w je nachdem, ob du noch mehr aufrüsten willst

Was möchtest Du wissen?