Passt die GeForce GTX 1060 auf mein Motherboard und in mein System?

1 Antwort

Welches Netzteil hast Du?

Die GPU (1060!) wird deinem System garantiert gut tuen! Ohne wenn und aber: Achte aber darauf dass es #a nicht die 3GB Variante ist und #b ein Referenzdesign! Informiere Dich hierzu einfach mal bei Google. Palit baut da sehr gute Kühlsysteme.

Ja! Dringend weitere Lüfter verbauen bzgl Airflow.

Im Idealfall: Vorn 3 reinblasend; hinten 1 großen 140mm rausblasend. Am Boden einen rausblasend und oben 2 rausblasend. So solltest Du anständigen Airflow bekommen. Schau Dich bei den Noiseblocker FANs (eLoop) um. Teuer aber dafür sehr effizient (schaufeln sehr viel Volumen weg) und zusätzlich leise und stylisch.


So oder so ähnlich dürfte es aussehen:

http://www1.xup.in/exec/ximg.php?fid=19769650

Ok, also kann ich auch davon ausgehen, dass das Mainboard (was ja auch schon älter ist) und der Prozessor (auch älter :D) die Graka nicht bremsen ?

Nein, wenn dann hol ich nur die 6GB Variante.

Sorry aber was ist ein Referenzdesign ?

Netzteil ist ein Superflower HX 80 mit 650 W


Ich glaube so viele Lüfter passen bei mir nicht mehr :D Ich wollte deswegen die 1060 evtl mit 3 Lüftern holen, weil zusätzlich werden glaube nur 2-3 max. passen.Wobei aber dazu zu sagen ist, das mein PC oben keine Öffnungen hat und unten zwar Löcher (kleine) sind, aber der steht halt auf einer Fläche die das abdeckt.


0
@DoerteHariis

Jau, die CPU sollte es locker verschaffen können.

Das Mobo ist zwar nicht mehr das gelbe vom Ei und es gibt sicherlich bessere aber für den "Anfang" taugts des. -Kann man ja bei Gelegenheit wechseln bei Bedarf.


Netzteil ist schon mal gut! Kannste abhaken.

Referenzdesigns sind quasi herstellerfremde Kühldesigns. Die Standarddesigns von Nvidia taugen zum großteil einfach nichts. 'ne GPU mit 3 Lüfter ist generell nicht schlecht (wäre dann schon das Referenzdesign) jedoch würde ich da schauen, denn es gibt auch genügend schwarze Schafe in der Branche. Wenn ich mich nicht irre, verbaut MSI recht bescheidene Kühlungen bei der 1060er Reihe. Schau Dich nach der Palit (Super)Jetstream rum. Hochgezüchtet, kühl und leise.

Diese 2-3 Lüfter werden es rausreißen.-Auf jedenfall nachrüsten.

1
@DoerteHariis

Der wichtigste Gehäuselüfter ist der, der normalerweise oben hinten neben der CPU sitzt. Alles andere ist Optional.

Ob die CPU die Grafikkarte "ausbremst", hängt immer und nur vom verwendeten Programm/Spiel ab. So gibt es natürlich aufwendige (z.b. ein Total War-Spiel) und weniger aufwendige Spiele (z.B. ein MOBA).

Zusätzlich ist es davon abhängig, ob ein Spiel ein modernes oder schlampiges Gerüst hat. So rennt zum Beispiel ein Spiel, daß hauptsächlich auf einem Kern läuft, viel schneller ins CPU-Limit als eines, das eine vernüpnftige Mehrkernoptimierung hat.

Ersteres ist nach über 10 Jahren, in denen Mehrkernprozessoren Standard sind, eigentlich nicht mehr entschuldbar, kommt aber immer noch selbst in sogenannten AAA-Titeln vor.

Sobald sich Dx12 und Vulkan weiter verbreitet haben und vernünftig eingesetzt werden, wird dieses Problem aber geringer.

1
@PixL86

Ok, also ich hab auch gerade gesehen,das Mobo hat kein PCI 3.0, aber anschließen kann die Graka ja trotzdem. Werd mal Ausschau nach einem aktuelleren halten. Wichtig war aber erstmal das es passt, und der Prozessor das mitmacht.

ja die von Palit ist bereits auf der Liste. Wanke noch zwischen der und Gigabyte, weil ich Gigabyte auch momentan habe. Werde das dann kurzfristig entscheiden und testen.

Bei den Kühler hab ich schon welche von bequiet und Arctic angesehen.  Werde mir wahrscheinlich die von Arctic holen, habe die schon in der Praxis gehört, und die sind für mein Lautstärke empfinden sehr gut und können ansaugen oder blasend wirken.

Auf jeden Fall vielen Dank ;)

0

Welcher Kühler für AMD FX Series FX-8370 8x 4.00GHz So.AM3+?

Ich will mir den AMD fx 8370 8x 4.00ghz holen.

Ich befürchte aber mein CPU-Kühler ist viel zu Schwach dafür. Welcher Kühler ist preiswert und gut geeignet?

Wollte auch so wissen ob der Prozessor mit meinem System gut laufen würde, und für Gaming geeignet wäre.

Specs:

Mainboard: Asus M5A78L-M LX3

Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1060 Strix 6GB

(Aktueller) Prozessor: AMD FX-4200 Quad-Core Prozessor

Netzteil: Corsair irgendwas 550 Watt

...zur Frage

Passt die Grafikkarte auf das Mainboard bitte Hilfe?

Also ich möchte mir die Nvidia Gtx 1060 auf mein Medion MS-7848 Mainboard stecken jetzt ist die Frage da die GTx 1060 ein doppelten Slot brauch ob dass das Mainboard besitzt also die Frage passt die Grafikkarte auf das Mainboard ?

...zur Frage

Welche Grafikkarte ist sinnvoll, um in Full HD mit mindestens 60 FPS zu spielen?

Guten Abend. Normalerweise frage ich sowas nie, aber momentan weiß ich nicht weiter.

Kurz zu meinem System, was ich mir aufsetze:

Tower:

be quiet! Pure Base 600 Window

Netzteil:

be quiet Pure Power 500W CM

CM in weiß von BitFenix

Mainboard:

ASUS ROG Strix B350-F Gaming, AMD B350 So. AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

CPU:

AMD Ryzen 5 1600x

CPU Kühler:

EKl Brocken 3 (White Edition)

DDR Ram:

GSkill Trident Z 3200MHZ CL 16 non RGB

Grafikkarte: ?

Tendenz I: ASUS GTX 1060 6 GB OC Edition 192 Bit,

Tendenz II: ASUS GTX 1070 8 GB OC Edition 256 Bit

Gerne auch Radeon, wobei mir die Lautstärke relativ egal ist.

Was ist mit der RX 580? Sie ist aber nur minimal schneller wie die R9 390.

Da ist NVidia besser dran.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1070-vs-AMD-R9-390/3609vs3481

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Karten, da passend zu meinem System.

Momentan verbaut: Radeon MSi R9 390 8GB GDDR5 1040MHZ

Meine Anforderungen: Full HD mindestens 60 FPS Hoch- Sehr hoch

Monitor 75-144hz ASUS (Nächstes Jahr) .Momentan ein Samsung P 2250 aus dem Jahr 2009/2010 60HZ

Spiele: Shooter: Battlefield Call of Duty, Doom, Borderlands,

Rennspiele: Alle NFS Teile

RPG: Diablo 3, Fallout 3, NV, 4, Guild Wars 2, Assassins Creed alle

Ja. Das wars erst einmal.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Brauche ich ein Netzteil mit mehr Watt?

Folgendes ist im System: Intel core i5 4460 4x 3.20ghz, 8GB RAM, ein Samsung Laufwerk, 1x 1TB HDD, 2 Gehäuse Lüfter einen CPU BOX Kühler von Intel und eine NVIDIA GEFORCE GT 710, aber ich möchte mir eine neue Grafikkarte holen NVIDIA GEFORCE GTX 960. Mein Netzteil hat 400 Watt. Benötige ich mehr mit der neuen Grafikkarte?

...zur Frage

GTX 970 mit 460W Netzteil

Ich plane mir eine Nvidia GTX 970 zu kaufen und in mein aktuelles System einzubauen.

Meine Frage ist hierbei ob es bei meinem Setup möglich ist die Grafikkarte zu nutzen, aufgrund der 460W und ob die Anschlüsse untereinander passen.

 ---XPS 8300---

Mainboard: Dell Inc. - 0Y2MRG (PCI-E Interface) CPU: Intel Core i7 2600 @ 3.40GHz RAM: 9GB DDR3 (4 Riegel) Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 560Ti 448-Cores (Size 1280MB) Speicher: Seagate 2TB HDD 5600 RPM Netzteil: Dell Inc. 460W -- Model AC460AD - 00

Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus für eure hoffentlich hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Passt die Grafikkarte auf das Netzteil?

Hallo,

Ich habe vor, mir Folgende Graka zu besorgen: "Asus GeForce GTX 1060-ROG Strix O6G-Gaming Nvidia GeForce Grafikkarte".

Mein Netzteil ist: "LC Power Office LC500H-12 V2.2" .

Mein Mainboard ist : "Asus M5A78L-M/USB3"

Meine Momentane Grafikkarte ist: "Nvidia GeForce GTX 750Ti"

Meine CPU: AMD FX-6300

Nun wollte ich wissen, ob das Netzteil sowie die Steckplätze dafür geeignet sind und auch ob alles von der PCIe passt.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?