Passt die Gaming PC Zusammenstellung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde villeicht eine andere grafikkarte nehmen, deine die du da nehmen willst bassiert aif einen amd chipsatz, und du hast ja da einen intel, hab hab früher nur schlechte erfahrungen gemacht mit intel, ich würde dir villeicht eine Gigabyte Nvidia® GeForce™ GTX770 Windforce Overclocked 4 GB GDDR5-RAM PCIe empfehlen, ist sollte den leistungen der Radeon eigentlich entsprechen

fabrossmann 01.07.2014, 12:49

Was ich gehört habe, ist das totaler Schwachsinn, aber ich schau mal.

0

850W sind tatsächlich ziemlich viel Leistung. Wahrscheinlich tun es wirklich schon die 650W - auch wenn noch eine R9 290X dazukommt.

Als CPU würde ich einen Xeon 1231v3 nehmen, Der lässt sich zwar nicht übertakten aber das ist auch nicht wirklich nötig. Das spart dann sowohl beim Prozessor Geld und du brauchst auch nicht so ein fettes Mainboard.

fabrossmann 01.07.2014, 12:40

Das mit den Netzteil ändere ich sowieso um, aber ich glaub ich lasse eher den Prozessor und Mainboard, weil ich hab da im Internet geguckt und die beiden sollen sehr gut sein. :)

0

Das Netzteil hat selbst für 2 Grafikkarten zu viel Leistung. Ich habe einen Xeon E3-1240v3 und eine GTX 770, das Netzteil hat nur 450 Watt. Ich würde dir ein 650 Watt Netzteil empfehlen.

Das ding ist kein Gaming PC O.O Das ist ein Monster -

alles in allem poasst es, schau einfach darauf das das Mainboard und der CPU die selbe grösse haben, also zb LGA1150 oder LGA1155. ansonsten noch das Netzteil, aber sonst passt das.

fabrossmann 01.07.2014, 12:33

Kommt aber auf 1200€ hin ;D

0
WABDave 01.07.2014, 12:34
@fabrossmann

isst recht billig :D meiner war ca 2 x so teuer .D ja okey, viel Modding :D . aber deiner ist sehr nice

1

Z board und keine K CPU?

fabrossmann 01.07.2014, 14:28

Daran habe ich nicht gedacht. Danke dafür :D

0

Was möchtest Du wissen?