Passt der spanische Stecker in Frankreich?

 - (Frankreich, Spanien, Steckdose)

6 Antworten

Hallo, der passt auch nicht in alle spanischen Steckdosen.

Das ist eine Schuko-Stecker (Schutzkontakt), welcher in ganz Europa Norm ist. Vor allem für Küchengeräte und Fön.

Dann gibt es noch die in ganz Europa verbreiteten Stecker mit dünneren Zapfen und ohne ausgefüllten Rund: Flachstecker (Typ C): https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nder%C3%BCbersicht_Steckertypen,_Netzspannungen_und_-frequenzen#/media/File:Euro-Flachstecker_2.jpg

In ganz alten Häusern in Südeuropa haben sie noch Steckdosen, in die nur Typ C reinpasst. Dann wären deine Zapfen des Schuko-Steckers um ein paar Milimeter zu dick.

Mir ist das mal in einem Hotel passiert. Allerdings: selbst dort gibt es dann auch Steckdosen für Schuko-Stecker, wie sie heute nur noch verbreitet sind. Also: keine Sorge. Irgendwo kriegst du die schon rein.

Und Frankreich ist schon länger in der EU als Spanien. In Spanien hat man sich erst nach dem EU-Eintritt an die Norm angepasst.

Alles soweit korrekt bis auf dass Küchengeräte und Föns normalerweise Schutzklasse II sind und somit nicht über ein schuko Stecker angeschlossen wird

0
@Schedixx

Danke für die Info. Ich bin nicht vom Fach. Dachte, dass alle Stecker mit ausgefülltem Rund Schuko-Stecker wären.

0

Der Stecker sieht auf wie Steckertyp C "Konturenstecker", dieser passt in Steckdosen in Frankreich, Spanien, Deutschland.

Von der Volt- und Amperezahl musst du dir eh keine Sorgen machen, die ist Europaweit gleich.

klar,der passt...es gibt aber auch Adapter z.B. für England...Hauptsache die Spannung stimmt..

Was möchtest Du wissen?