passt der kühler zu meinen specs?

3 Antworten

Hallo!

Deine Intel-CPU hat einen TDP von lediglich 65 Watt.

Daher reichen bereits die "kleinen" Kühler Pure Rock 2, oder Shadow Rock 3 völlig hin.

Alternativ kann ich noch den Scythe Mugen 5 Rev. C, oder Varianten empfehlen:

https://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler

https://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/mugen-5-rev-c.html

https://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/mugen-5-black-edition-rev-c.html

Diese Kühler sind sehr leistungsfähig und mit ca. 154,5mm nicht sonderlich hoch gebaut. Und durch den versetzten Aufbau gibt es auch keinerlei Probleme mit den Ram-Bausteinen. Sehr ähnlich zum Shadow Rock 3.

Es gibt auch eine RGB- und ARGB-Variante (h=157,5mm):

https://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/mugen-5-black-rgb-edition.html

https://www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/mugen-5-argb-plus.html

Falls Du auf LED-Bling-Bling "stehst"... ;-)

Preise und Quellen:

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Scythe-Mugen-5-Rev-C-CPU-Kuehler-p22225536

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Scythe-Mugen-5-Argb-Plus-SCMG-5102AR-p22160911

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Be-Quiet-Shadow-Rock-3-BK004-p22163545

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Be-Quiet-Pure-Rock-2-Black-BK007-p22166055

Gruß

Martin

Kleiner Hinweis:

Die (A)RGB LED-Bling-Bling Kühler werden auf einem H510M Mainboard wohl kaum leuchten, da es nur sehr wenige dieser Mainboards mit (A)RGB Pin Header gibt. Deshalb vor dem Kauf dieser Kühler unbedingt die Spezifikationen und/oder das Handbuch zum Mainboard konsultieren, um heraus zu finden, ob der benötigte Anschluss vorhanden ist.

1
@computertom

Stimmt auch wieder...

Soweit habe ich gerade nicht gedacht.

Aber gibt es nicht spezielle Header, bzw. Steuergeräte dafür, die über einen internen USB-Port angesteuert werden?

Ich habe leider keinerlei Ahnung von diesem LED-Bling-Bling...

0
@MartinusDerNerd

Ja, es gibt entsprechende (A)RGB Controller zum nachrüsten, die via USB angesteuert werden. Die sind aber nicht gerade günstig. (z.B. Zalman Z-Sync ARGB oder Corsair iCue Produkte)

0

Hallo,

für das Setup sind der Pure Rock 2 oder der Shadow Rock 3 bereits völlig ausreichend.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

also passt das auch mit meinem mainboard?

0
@DerNeuee3

Ja, diese BeQuiet-Kühler sind kompatibel zum Sockel FCLGA 1200.

Und auf der Hersteller-Homepage gibt es auch einen Mainboard-Check:

https://www.bequiet.com/de/motherboardcheck

=> Biostar H510M / H510MH

Auch die von mir vorgeschlagenen Scythe Mugen 5 passen auf Dein Mainboard.

Du musst lediglich auf die erlaubte Bauhöhe achten.

Das steht in den Spezifikationen Deines PC-Gehäuses.

1

Da reicht auch der kleine Pure Rock 2 bei dieser CPU. Klar kanst du auch die anderen nehmen, die sind aber sehr viel größer und nehmen deutlich mehr Platz im Gehäuse ein.

sind die kleinen auch leise und gut? ich habe grade das problem das meine cpu auf 90grad geht beim zocken, und deshalb brauche ich nen guten kühler

0
@DerNeuee3

Der 11400F sollte selbst mit dem mitgelieferten Kühler keine 90°C erreichen.
Dann könnte es sein dass der Lüfter nicht korrekt au fder CPU sitzt oder der Airflow im Gehäuse extrem schlecht ist.

0
@HappyPhilXD

ich hab nen fertig pc und ja es sollte eig nicht auf 90 grad gehen aber ich kenn mich nicht so gut aus

0
@DerNeuee3

Dann würde ich erst mal eine Tube Wärmeleitpaste kaufen, den Lüftern abmontieren und die restliche Wärmeleitpaste darauf und auf der CPU entfernen, dann die neue WLP drauf und den Kühler wieder drauf.

0

Was möchtest Du wissen?