Passt der Gitarrengurt?

...komplette Frage anzeigen Gurtknopf - (Gitarre, westerngitarre)

2 Antworten

Der Gurtknopf ist so völlig in Ordnung. Durch die Position wird das Rausrutschen des Knopfes aus dem Gurt erschwert, weil das Gewicht der Gitarre nicht dran zieht.

Mach aber trotzdem, nachdem du den Gurt drauf hast, Gurtsicherungen drüber. Am billigsten und nach wie vior am besten sind Flaschendichtungen aus Gummi, wie sie früher an allen Bügelflaschen waren. Heute muss man etwas suchen, da mittlerweile viele Bierflaschen Plastikdichtungen haben, die gehen nicht. Nimm die hier: https://www.amazon.de/Gummiring-B%C3%BCgelverschluss-10er-Gummidichtung-Flaschen/dp/B00JS2JNT0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
icekeuter 06.06.2016, 07:20

Würdest du eher einen Gitarrengurt empfehlen der am Sattel befestigt wird oder doch lieber am Gurtknopf?

Danke für seine Hilfreiche Antwort! 

0
ettchen 06.06.2016, 12:23
@icekeuter

Grundsätzlich immer mit Gurtknopf. Befestigung am Gitarrenhals stört beim Greifen in den ersten Bünden.

1

Hmm, meine Cort Earth 100 hat nur 1 Gurtknopf.

Aber meine Taylor hat 2, und da ist der Knopf auch unten.

Ich mags aber sowieso lieber, wenn der Gurt einfach mit ner Schlaufe am Kopf hängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
icekeuter 05.06.2016, 23:01

Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?