Passt der Beruf zu mir?Hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dich für technische Zusammenhänge interessierst, gerne tüftelst und Dinge reparierst, gut bis sehr gut in Mathe und Physik bist, dann könnte ein (Maschinenbau-) Ingenieursstudium etws für dich sein.

Tja. Wie findet man sowas raus.. im Grunde genommen stochert doch jeder Studierende am Anfang ins Ungewisse, woher soll man denn auch wissen, ob es zu einem passt, wenn man's noch nicht gemacht hat? (:

Einfach mal ausprobieren, würd ich sagen.. Du kannst natürlich vorher mal der Studienberatung deiner Wahluniversität einen Besuch abstatten und dich beraten lassen, vllt bist du dann ja schlauer.

Aber was meinst du, warum es (vor allem in den ersten Semestern) so viele Abbrecher gibt? ;)

Mouse1982 29.08.2012, 13:56

Aber was meinst du, warum es (vor allem in den ersten Semestern) so viele Abbrecher gibt? ;)

Das sollte einen trotzdem nicht daran hindern ein Studium aufzunehmen.-

0
nb1990 30.08.2012, 12:40
@Mouse1982

Das wollte ich damit auch nicht sagen. Vielmehr zeigt das auch deutlich, dass viele erst rumprobieren müssen, um rauszufinden, was sie wollen.

0

Maschinenbau ist schon ein toller Beruf. Wenn du Interesse darna hast, mache es.

Ein Freund von mir hat das auch gemacht, der baut jetzt Flugzeuge bei Airbus.

Was möchtest Du wissen?