Passt der Arbeitsspeicher zu meinem Motherboard?

6 Antworten

Das wird vom Mainboard und vom Prozessor reguliert. Aber da das Mainboard nur 1333Mhz unterstützt würde ein 1600mhz runtergetaktet werden. Grundsätzlich ist es so dass man egal welchen Speicher einbauen kann, solange er die richtige Bauform (DDR,DDR2,DDR3,DDR4) hat. Mixen kannst du die Arbeitsspeicher übrigens nicht denn Arbeitsspeicher die im selben System auf einer unterschiedlichen Frequenz laufen, vertragen sich nicht. Lieber 2x8Gb von einem Hersteller einbauen (Crucial Ballistix Tactical sind ganz gut) und dann die alten rausnehmen. Alternativ kann man sich auch entweder ein neues Mainboard, einen neuen Prozessor oder einen auf 1333mhz getakteten Arbeitsspeicher kaufen.

Neue CPU würde auch neues Mainboard bedeuten da dieses nur 1333 MHz unterstützt.

Im übrigen kann man RAM mischen, zumindest geht das bei den heutigen Boards. Normalerweise wird der schnellere RAM dem langsameren angepasst.

0
@Flaminqo

Ja aber nicht in diesem Fall. Also ich denk mal nicht dass sich jemand 1600mhz arbeitsspeicher kauft um den dann auf 667 mhz runterzutakten. Und da das kein neues Board ist funktioniert es natürlich nicht. Und mir ist klar dass man auch ein neues Mainboard bei einer neuen CPU bräuchte aber GF meint Änderungen an der Antwort nicht speichern zu müssen. Und Arbeitsspeicher zu mixen ist nie gut, egal wie viel mhz

0
@playzocker22

Wieso nicht? Erhebliche Probleme muss es nicht unbedingt geben.

Und er hat schon 1333 MHz als effektiven Takt.

0
@Flaminqo

Ne muss natürlich nicht. Aber trotzdem ist es nicht gut für den PC. Nagut ich habs bei nem Gaming System ausprobiert und da wirkt sich das natürlich anders auf das System aus. Aber Es ist trotzdem besser sich einfach 16gigs Arbeitsspeicher im Dual Channel Modus zu holen anstatt irgendwelche Arbeitsspeicher zusammenzumixen. Und bei einer Antwort hat er geschrieben dass er 667mhz im Moment hat.

0
@Flaminqo

Ach f*ck da hab ich grad nicht aufgepasst :D Ich versteh nur nicht warum du den Arbeitsspeicher jetzt mixen willst. In seiner Frage steht dass er sich 2x8gigs einbauen will. Das sind 16gigs und damit mehr als genug. Wenn man da jetzt noch 8Gb dazupackt hat er 24 gigs die komplett überflüsig sind und unter umständen kann das System instabil laufen (also überflüssig die überhaupt drinzulassen). Ich hab in meinem Gaming System 16Gb im 4 channel modus und normal reichen zum zocken auch 8Gb

0
@playzocker22

Warum man das machen sollte, ist die andere Frage.

Aber ich meine nur prinzipiell, ob man es machen sollte - denn gehen tut es, probieren kann man es (wenn es nötig wäre).

0
@Flaminqo

Dagegen hab ich ja nie was gesagt (hab bei den 667mhz nur nicht nachgedacht) denn funktionieren muss es ja wenns der gleiche Arbeitsspeichertyp (DDR3) is. Obs dann Sinn macht ist die andere Frage und da würd ich klar mir nein antworten. Wenn ich versuche bei mir anderen Speicher von einer anderen Marke zu verbauen (Corsair DDR4 2133mhz vs HyperX DDR4 2133mhz) startet das System zwar aber sobald mehr als die hälfte des Speichers voll is schaltet sich das System sofort ab.

0

Ja. Kann man. Ich weiß nur nicht, wie ich das formulieren soll. Ich bin IT Techniker. ;-)

Mfg 

Ich habe bereits 2 x 4GB Kingston DDR3 PC3-10700 (667 MHz) verbaut, soll ich diese beiden Module dann herausnehmen?

0

Mit Asus Mainboard sollte das eigentlich keine Probleme geben.

Welcher Arbeitsspeicher ist eurer Meinung nach der beste?

ich möchte meinen arbeitsspeicher wechseln und habe mir drei verschiedene ausgesucht, nur weiß ich nicht welche am besten sind. Also wollte ich mal nach eurer Meinung fragen

1: HyperX Savage https://www.alternate.de/HyperX/DIMM-16-GB-DDR3-1600-Kit-Arbeitsspeicher/html/product/1156814?

...zur Frage

Warum läuft mein Arbeitsspeicher nur mit 1600 und nicht mit 2400?

Ich grüße euch

ich habe mir vor kurzem ein PC-System neu zusammen gebaut

Mainboard = ASUS CROSSHAIR V FORMULA-Z es unterstützt DDR3 -2400

Arbeitsspeicher = Kingston HyperX DIMM 16 GB DDR3-2400 Quad-Kit

CPU = AMD FX-9370

Betriebssystem = Windows 7 Ultimate 64 bit Systembuilder-Version

Nun meine frage warum wird mein Arbeitsspeicher nur mir 1600 erkannt und nicht mit 2400?

...zur Frage

Welcher Arbeitsspeicher passt in das A68HM-Plus?

Ich habe einen Arbeitsspeicher in meinem PC, der ist schon 1,5Jahre alt und sehr langsam, mit 1600MHz, und ich wollte euch fragen, ob an dieses Motherboard 2400MHz passen und welche HyperX RAM Karte ich nehmen soll. Danke.

...zur Frage

Arbeitsspeicher: 1333 oder 1600 MHz? Großer Unterschied?

Ich wollte meinen Arbeitsspeicher Aufrüsten (auf 8GB) und stehe nun vor der Entscheidung, ob 1333MHz oder 1600MHz.

Ist da der Unterschied groß?

Ja ich habe ein 64 Bit System, ja mein Mainboard unterstützt 8GB und 1600MHz und ja mein Prozessor unterstützt auch 1600 MHz....

...zur Frage

moin könnt ihr mir sagen ob die kompatibel sind? HyperX Fury HX316C10FB/4 Arbeitsspeicher 4GB (1600MHz, CL10)? G.Skill sniper 1866 cl9?

...zur Frage

Suche günstigen guten Arbeitsspeicher Desktop 8GB (DDR3)?

Dachte vorerst an den https://preisvergleich.check24.de/arbeitsspeicher/v7-8gb-ddr3-pc3-10600-1333mhz-server-ecc-reg-server-arbeitsspeicher-modul-v7106008gbr-v7106008gbr.html Kann man dem im Desktop verbauen??? Sonst habe ich noch Interesse an dem Intenso 8GB DDR3 Desktop RAM. Danke im voraus für jede Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?