10 Antworten

Die derzeit veröffentlichten Systemanforderungen für LS 17 hast Du mit Deiner Konfiguration leider nicht mal im Minimum erfüllt, weil :

 - die gewählte AMD A4-7400 ist kein echter Dual-Core, sondern eher ein Singlecore mit 1 Kern und 2 Threads. Bei Simulationen sollte man daher die Anforderungen an die CPU nicht unterschätzen und eher ( deutlich ) höher als das geforderte Minimum ansetzen.

 - die integrierte Grafiklösung der A4-7400 leistet nicht mal annähernd DAS, was laut Anforderungen in Form einer Geforce GTX 470 oder Radeon HD 6700-Series verlangt wird.

Siehe bzgl. der momentanen Anforderungsnennungen hier :

http://www.giga.de/spiele/ls-17-landwirtschafts-simulator-17/specials/landwirtschafts-simulator-17-systemanforderungen-im-detail/

Wenn Du zumindest aber schon ein Netzteil und eine Grafikkarte besitzt, ( denn beides fehlt faktisch in Deiner Konfiguration noch ...wie gesagt, die integrierte Grafikeinheit ist deutlich zu schwach ), so würde ich hier eher auf einen älteren Intel Pentium G Dual Core setzen.

Aber insgesamt wirst Du wohl dennoch etwa min. etwa 250 Euro in einen für dieses Spiel geeigneten ( ggf. auch gebrauchten ) PC investieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WARNUNG:

Das Netzteil im Tower ist das berüchtigte Inter-Tech SL500(A)(K) -> ein PC-Killer & ( 300 Watt ) FAKE

 http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Inter-Tech-K-11-Midi-Tower-500-Watt-schwarz\_1031793.html

http://image.mindfactory.de/images/product\_images/1280/1031793\_4\_\_8652827-4.jpg?1465554660

es beweist wieder mal dass man NIE ein Gehäuse mit Netzteil kaufen sollte & dass man am Netzteil NIE Geld "sparen" sollte ! auch bei einem Büro-PC nie unter 40 €  fürs Netzteil ausgeben -> 300 bis 400 Watt reichen bei einem Büro-PC dicke 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
13.09.2016, 21:39

Wer hätte geahnt, dass man für unter 30 Euro ein neues Desktop-Gehäuse incl. Netzteil bekommen kann ? Das MUSS dann ja Schrott sein...

1

Ne, das wird nix. Wenn du Glück hast reicht der für Spiele bis 2005 und minecraft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spar lieber noch und Kauf dir für min. 300€ was sonst Must du alle 6monate aufrüsten. Und 300€ ist echt die Grenze der Grenze für'n "Gaming Fehlgeburt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Budget würde ich lieber einen gebrauchten von ebay kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es schon so ein PC sein muss dann geb noch ein 4-5€ mehr aus und hol 4GB DDR3 2133 RAM. Damit holst du mehr aus der iGPU raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die CPU muss auf einen FM2 Sockel. Das Mainbaord hat einen FM2+ Sockel. Das passt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parhalia
13.09.2016, 21:34

Doch, auf ein FM2+ Mainboard kann man problemlos auch eine FM2 - CPU setzen.

1
Kommentar von surfenohneende
13.09.2016, 21:45

Die CPU muss auf einen FM2 Sockel. Das Mainbaord hat einen FM2+ Sockel. Das passt nicht.

FM2+ MoBo nimmt FM2 & FM2+ CPUs

AM3+ MoBo nimmt AM3 & AM3+ CPUs

Beide "+" Varianten sind abwärtskompatible Verbesserungen der Vorgänger

1

Das ist wirklich das minimum vom minimum. Ich glaube nicht das es damit wirklich sehr viel Spaß macht.

Ich würde an deiner stelle noch ein wenig sparen bis du so 250€ hast und dann das Geld auch in eine günstige Grafikkarte investieren. 

Für so wenig Geld bekommst du fast keine leistung, da würde ich eher noch einen gebrauchten PC kaufen oder einen alten von einem Freund/Verwandten o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da is kein link musst den warenkorb öffentlich machen sonst sieht man nichts !
 Und der PC is für den IS ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTruckster
13.09.2016, 20:53

da issn link und den pc hab ich schon gesehen..der is allerdings dreck

0

Das schafft der nie im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?