Passt auf ein asrock n68-c die gtx 560?

...komplette Frage anzeigen komplettes bild des rechners - (Grafikkarte, cpu, Mainboard) unterer teil - (Grafikkarte, cpu, Mainboard) oberer teil - (Grafikkarte, cpu, Mainboard)

3 Antworten

mit dem mainboard hast du keine probleme.

das netzteil ist zu schwach. die genaue modellbezeichnung steht drauf. wenn mich meine augen nicht täuschen ein HEC-350TP-1WX. hersteller ist HEC/Compucase, die bauen meist vernünftige netzteile. das hat allerdings, weil es ein 350-watt-modell ist, nur 276 (laut herstellerangabe) auf der 12-volt-leitung, und da brauchst du schon etwa 400 (225 grafikkarte, 110 cpu, dazu noch die restlichen komponenten). etwas reserve ist auch immer gut. ich empfehle dir also ein netzteil mit 550 watt zu kaufen. selbst ein sehr gutes 400-watt-netzteil ist bei der hardware extrem knapp... gute bezahlbare 550-watt-modelle sind z.b. das xfx core edition pro, das cougar a560, das rasurbo real&power modular (nichts anderes von der firma!) und das ocz zt 550.

Das Mainboard sollte keine Probleme machen, das bietet ja mindestens einen PCI-E 2.0 X16 Slot.

Wichtiger ist das Netzteil. Du sagst ja schon selbst, das du ein neues brauchst, das ist auch richtig. Ein gutes, günstiges und ausreichendes Netzteil wäre das Cougar A400. Dieses Netzteil liefert 386W auf der 12V Leitung und reicht damit für dein System gut aus. Wenn du, für eventuelle spätere Aufrüstungen noch etwas mehr Reserven haben möchtest, dann kannst du dir auch das Cougar A450 holen. Dieses leistet 420W auf der 12V Leitung, da hättest du also noch mehr als 100W Reserven.

wenn eine schnittstelle frei ist dann ja die bilder kann ich leider mit google chrome nicht anschauen sry

schneittstelle ist frei bzw wird frei wenn ich die alte graka raus nehme ich habe nur die befürchtung,dass ich da keinen zusätzilcihen stromanschluss habe oder der nicht genügend pole hat

0
@hanfman685

Die Stromanschlüsse sind am Netzteil, nicht beim Steckplatz. In diesen wird die Grafikkarte nur rein gesteckt. Die Kabel kommen dann ans Netzteil.

0

Was möchtest Du wissen?