Passt altes Soligor-Objektiv an eine Digital-Spiegelreflexkamera?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit einem passenden Adapter sollte das Objektiv auch auf eine moderne Spiegelreflexkamera passen. Allerdings müssen dann wie zu analogen Zeiten die Einstellungen für die Blende und die Fokussierung auch manuell vorgenommen werden, was ohne Schnittbildindikator im Sucher etwas schwieriger ist.

Ob sich das wirklich lohnt darf auch bezweifelt werden, eventuell ist es besser, statt in das allerneueste Kameramodell in einen Body zu investieren, der vor zwei, drei oder vier Jahren auf den Markt gebracht wurde, und zusätzlich in modernere Objektive zu investieren.Ältere, manuelle Objektive zu adaptieren rentieren sich eher, wenn es besonders gute Objektive sind oder wenn sie für spezielle Aufgaben angefertigt wurden, und -mit Verlaub- Soligor war und ist nun nicht gerade ein Hersteller von High-End-Optiken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein kann sie nicht, auch bei den alten gabes Hersteller Spezifische Bajonette / anschlüsse

also Canon, Nikon, Pentax usw.

das Nächste ist: die Alten Soligor hatten noch keinen AF-Motor im Objektiv wie es heute schon fast Üblich ist

somit würde zwar ein Soligor mit Canon Bajonett an einem "modernen" body Funktionieren allerdings nur mit Manuellem Fokus und allgemein im M (manuell) oder S Modus

also man müsste immer Komplett manuell einstellen, scharfstellen, usw ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mekkadrill
03.12.2013, 17:15

PS. warscheinlich hat es ein M42 Bajonett, das sind die ganz alten von Canon die passen nicht mehr bzw. nur mit Adapter und dann auch nur komplett Manuell

0

Was möchtest Du wissen?