Passivrauchen auf der Arbeit

6 Antworten

Passivrauchen soll doppelt so schädlich wie aktives Rauchen sein. Falls du da drauf ansprichst, dann passiert das nicht nach 2 Jahren sondern nach längerer Zeit. Gibt es eine Möglichkeit deinen Kollegen verständlich zu machen das du Rauchen in deiner Nähe nicht möchtest. :)

Meines Wissens ist das Passivrauchen genauso so schädlich, wie wenn man selber rauchen würde. Ich mag mich an einen Fall erinnern, da arbeitete eine Frau jahrelang in einem Büro. Ihre Kollegen waren alle starke Raucher und qualmten täglich das Büro voll. Sie selbst war jedoch Nichtraucherin. Nach Jahren erkrankte sie an Lungenkrebs, also einer typischen Raucherkrankheit, und es wurde ihr bestätigt, dass dies vom Passivrauchen herrührte.

Hab dies vor einiger Zeit selbst in der Tageszeitung gelesen.

Weißt jemand vielleicht ob es sowas wie ein Bluttest gibt? Ob man darin sehen kann ob ich mir schon schäden eingefangen habe?

Wie lange hält das Gehirn einen Herzstillstand aus, ohne bzw. mit geringen Schäden?

...zur Frage

was können für Schäden auftreten nach einem Unfall?

Hallo, Ich hatte vorhin ein Unfall. Ich hab zu spät abgebremst und bin hinten bei einer Frau reingefahren. Das Auto hatte keine Schäden (nichtmal ein Kratzer). Sie meinte es könnte innen Schäden haben und sie wird morgen in die Werkstatt fahren und es prüfen . Auf was muss ich mich alles einstellen? Polizei wurde nicht gerufen . Was können für Schäden auftreten und wie viel würde es kosten ?

Lg

...zur Frage

Könnte man gegen Raucherdiskriminierung vorgehen?

An fast jedem Ort gibt es inzwischen Rauchverbote... Restaurants, öffentliche Verkehrsmittel... Ich finde, das ist Diskriminierung. Raucher sind genauso Teil der Gesellschaft wie andersfarbige und andersreligiöse. Das dürfte doch nicht gestattet sein? Könnte ich verlangen, wenn nötig durch Klage, dass das Rauchverbot aufgehoben wird?

Offensichtlich liegt hier doch Diskriminierung vor! Vertuscht mit fadenscheinigen Begründungen wie z. B. dem Passivrauchen, von dem ich nicht glaube, dass es ernsthafte Schäden verursachen kann.

...zur Frage

Pickel wegen Passivrauchen.?

hallo leute.!

ich bin jetzt 14 jahre alt un somit mitten in der pupertät. pickel zu bekommen ist da ganz normal, aber ich habe schon welche seit der grundschule und sie gehen nicht weg. ich nehme reinigungsmittel und creme aus der apotheke aber das hilft nicht viel.. meine eltern sind raucher und meine mutter hat sogar während der schwangerschaft geraucht. also bin ich seit 14 jahren passivraucher. ich habe gehört, dass passivrauchen sich auch auf die haut auswirken. daher meine frage: haben meine pickel auch etwas mit dem rauchen meiner eltern und einatmen des rauches zu tun.?

...zur Frage

Vom Passivrauchen Kopfschmerzen?

Ich habe bei meinem Freund übernachtet. Er ist raucher, so wie seine ganze Familie und da bekomm ich schon was von mit, ist klar. Ich dachte immer ich könnte Rauch ab. Nur als wir dann morgens so im Bett lagen habe ich auf einmal Kopfschmerzen bekommen wie sonst was...ich hatte das gefühl mein Kopf würde explodieren. Ja nach 2 Iboprofen ist das dann nach ungefähr einer 3/4 stunde weg gegangen. Jetzt frag ich mich kommt das von Passivrauchen wenn nicht wie könnte sowas noch kommen? und welche nebenwirkungen kann es vom Passivrauchen noch geben? Übelkeit ?:/ danke im vorraus :) ach vor allem was kann ich tun solte das nochmal auftreten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?