Passive Kühlleistung erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt stark darauf an, wie sie verbunden sind. Eigentlich ist das überhaupt nicht möglich (meines Wissens nach) und wäre auch sehr schwer zu machen.

Wenn wir das aber theoretisch mal anschauen würden, dann könnte es je nach Position "funktionieren". Was meine ich mit Positionen? Nun, jeder kennt das Prinzip, das Wärme in die Höhe steigt. 

Somit würde das bedeuten, dass wenn man einen passiven Kühler neben einen vorhandenen platzieren würde, dann würde der nichts bringen.

Jedoch würde man die Höhe eines vorhandenen passiven Kühler verdoppeln, könnte sich die Kühlleistung erhöhen. Hierbei muss aber auch beachtet werden, wie hoch der jetzige passive Kühler ist. Je nach Höhe würde es auch hier nicht zu einer besseren Leistung führen.

Nehmen wir an, ich habe ein Computerteil das warm wird, ich leite die Wärme mit Wärmeleitern nach oben weg und am Endpunkt würde ich rechts und links ein Passiven kühler anbringen. Denkst du das klappt mit erhöhter Kühlleistung?

0
@Frager2Point0

Möglich vielleicht. Effekt schätze ich aber mal gleich null. Man müsste sich erst einmal anschauen, ob es die beiden passiven Kühler an der Seite überhaupt bräuchte. Aber da Wärme nach oben geht und nicht an die Seite, denke ich eher weniger.

0
@Belaro

Würden sich nicht trotzdem die seitlichen Teile erhitzen, weil sie mit WLP fest verbunden sind und damit normal Wärme nach oben abgeben? Sonst wäre das Metall an Metall direkt dran und trotzdem isoliert oder?

0

Das wäre theoretisch schon möglich, allerdings ist es praktisch nicht so einfach zwei Kühler so zu koppeln, das zwischen diesen ein geringer Wärmewiderstand ist.

Wie meinst du Wärmewiderstand?

0

Was möchtest Du wissen?