PASSIV und Aktiv?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wurden dir hier schon gute Erklärungen gegeben. Wichtig ist, dass du im Passiv bei der Zeit bleibst, die auch im Aktiv steht. Ich finde auch, dass du selbst üben solltest. Zu den Formen kannst du diesen link anschauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Aktiv_und_Passiv_im_Deutschen Eine Hilfe noch zum letzten Satz mit einem anderen Satz als dem des Textes: Aktiv: Sie wird mich benachrichtigt haben (Ich hoffe, du weißt, dass das Futur 2 ist) Passiv: Ich werde von ihr benachrichtigt worden sein. Im _Text: Ein Turnier wird..............

Ich werde jetzt nicht deine Hausaufgaben machen, aber zumindest versuchen, dir zu helfen. Diese Seite hier ist ganz nützlich für dich, denke ich: http://www.mein-deutschbuch.de/lernen.php?menu_id=35

Angewandt auf deinen ersten Satz: Die handelnden Personen, hier die Schüler, werden unwichtig und das Fußballturnier steht im Mittelpunkt. Der Satz lautet dann folgendermaßen: Ein Fußballturnier wurde von den Schülern der 7. Klassen ohne die Hilfe von Lehrern organisiert. Wichtig ist, dass du bei der Zeitform bleibst, die auch im Ausgangssatz vorhanden ist, und alle Informationen beibehältst, nur der Schwerpunkt verlagert sich. Du sagst nicht mehr "Die Personen machten etwas, sondern "Etwas wurde von den Personen gemacht." Im Ausgangssatz steht als Prädikat "hatten organisiert", also Plusquamperfekt. Dabei musst du auch im Passivsatz bleiben, deswegen nicht "wird organisiert", sondern "wurde organisiert". Ich hoffe, du hast das verstanden. Als kleinen Tipp für den nächsten Satz: Nicht die Mädchen und Jungen stehen im Mittelpunkt, sondern die Mannschaft. Viel Erfolg bei der weiteren Aufgabenlösung!

Welling 30.08.2012, 17:12

Amane, müsste bei deinem Passivvorschlag der Aktivsatz nicht "Die Schüler......organisierten........Also Präteritum - Präteritum?

0
AmaneMisa 30.08.2012, 18:41
@Welling

Nein, denn im Aktivsatz steht ja nicht "organisierten", sondern "hatten organisiert" und wie du doch selbst auch geschrieben hast, muss man bei der Zeitform bleiben, die im Aktivsatz steht. Im Aktivsatz steht kein Präteritum, also steht auch keins im Passivsatz.

0
Welling 31.08.2012, 21:05
@AmaneMisa

Du sagst doch Plusquamperfekt im Aktiv.Einverstanden. Dann nennst du als Lösungsvorschlag "wurde organisiert". Das ist aber doch nicht Plusquamperfekt Passiv, sondern Präteritum Passiv. Bitte klär das, es lässt mir keine Ruhe:-))

0
AmaneMisa 01.09.2012, 19:34
@Welling

Ahh, du hast recht, totaler Denkfehler (peinlich^^"). Richtig wäre dann "war organisiert worden", dann sind wir wieder beim Plusquamperfekt. Sorry für die falsche Antwort.

0

Hallo,

  • Das Passiv nennt man im Deutschen auch Leideform. Das Subjekt 'erleidet' etwas, es wird etwas mit dem Subjekt gemacht/getan.

  • Im Aktiv-Satz dagegen tut/macht das Subjekt aktiv etwas.

  • Im Passiv wird das Subjekt (Wer/Was?) des Aktivsatzes zum Objekt des Passivsatzes und das Objekt (Wen/Was/Wem?) des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes.

    Ein Fußballtunier war von den Schülern der 7. Klassen ohne die Hilfe von Lehrern organisiert worden.

Die anderen Sätze selbst machen, damit du es lernst.

:-) AstridDerPu

hallo smilesell,

passiv ist die verbform, die das geschehen von der betroffenen sache/person her schildert. es wird aus einer form von WERDEN und dem PARTIZIP PERFEKT gebildet.

Tempus - Aktiv - Passiv -

präsens: die klasse feiert eine party. / eine party WIRD GEfeiert /

präteritum: die klasse feierte eine party / eine party WURDE GEfeiert /

perfekt : die klasse hat eine party gefeiert / eine party IST GEfeiert WORDEN /

pl.q.perfekt: die klasse hatt eine p. gefeiert / eine p. WAR GEfeiert WORDEN /

Futur I: die klasse wird eine p. feiern / eine p. WIRD von der klasse GEfeiert WERDEN /

Aktiv ist, wenn die Person, die etwas tut quasi im Vordergrund steht.

Beispiel: "Bernd mäht den Rasen"

Passiv ist, wenn die Person entweder gar nicht genannt wird oder nicht im Vordergrund steht.

Beispiele: "Der Rasen wird gemäht" bzw. "Der Rasen wird von Bernd gemäht"

Ich hoffe, das war verständlich. Viel Spaß bei deiner Aufgabe. =)

Mach deine Hausaufgaben selber. Wenn du das nicht kapierst sag es deinem Lehrer, er erklärt es dir bestimmt noch einmal ausführlich.

smilesell 31.08.2012, 19:08

Ich habe ihn gefragt er sagt das ich das selber hinkriegen muss!!!!

0

Was möchtest Du wissen?