Passiv - Englisch - Bitte GUTE Erklärung...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn du in der Arbeit z.B einen Lückentext bearbeiten musst, musst du unbedingt das past participle können denn die wird im Passiv benutzt.

Hier mal ein paar Beispiele:

English is spoken in America. A lot of money was stolen from that bank last night

Das Passiv wird gebildet mit der Form be und dem Partizip Perfect

Merk dir besonders wie man Sätze mit Hilfsverben bildet:

Subjekt: the work 1. Hilfverb: can 2. be: be 3. Partizip: done 4. andere Satzteile: later 5.

Wir verwenden das Passiv vor allem dann,wenn es nicht wichtig, oder nicht bekannt ist, wer der Handelnde ist.Das Ergebnis der Handlung steht also im Vordergrund. Im deutschen benutzen wir häufig das unpersönliche "man", wenn im englischen ads Passiiv benutzt wird.

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

present wird zu past, past wird zu past perfect, past perfect bleit past perfect, future 1 wird zu conditional 1, future2 wird zu conditional 2

du setzt in der zeit, in die es sich veränder dir form von to be ein und das verb in der dritten form (past participle)

Sylboy 23.02.2010, 17:39

Sprichst Du von indirekter Rede? Das ist sachlich falsch.

0

Bei einem Passiv Satz passiert mit jmd. oder mit etwas etwas. Also z.B. Aktiv: "My friends will organize a party." Passiv: "A party will be organize by my friend." Du musst halt auch immer auf die Zeit achten in der die Handlung spielt. Gib bei google ein: "Englisch Aktiv Passiv" und wähl dort die ersten beiden aus. Weil die Links kann ich hier nicht einfügen, weil sie als Spam interpretiert werden. Hoffe ich konnte die helfen!

BuShIdOBlAcK 23.02.2010, 16:11

*will be organized mein ich

0

The Chinese invented paper: - Dieser Satz ist ein Aktivsatz und er sagt etwas über die Chinesen aus.
Willst Du jetzt aber etwas über das Papier bzw. seine Erfindung aussagen, dann mußt Du Passiv verwenden, weil das Papier nicht selbst handeln kann. Der Satz müßte jetzt lauten:
--> Paper was invented (by the Chinese).

Im Passiv steht die Handlung im Vordergrund der Aussage:
--> Many books were written by John Grisham.
--> These symphonies were composed by Beethoven.
--> The new film is directed by Steven Spielberg.

Wie Du diesen Beispielen entnehmen kannst, wird der Handlungsträger nach der Präposition by angefügt (falls er überhaupt genannt werden soll): by the Chinese - by John Grisham - by Beethoven - by Spielberg.

Das Passiv selber bildest Du mit einer Form von to be (am - are - is [Present] - was - were [Past] - have/has been [Present Perfect]) und dem Past Participle (invented - written - composed - directed).

Zum Beispiel lautet ein Passivsatz: I was born in Germany in 1990. - Aktiv ist hier sinnlos, weil die Handlung entscheidend ist. Keiner würde vom Handlungsträger (meiner Mutter) sprechen und sagen: My mother bore me in Germany in 1990.

dummgefragt 07.03.2010, 15:56

Warum nicht? My mother gave birth to me under strenuous circumstances. Und seit wann ist der Unterschied zwischen aktiv/passiv in Englisch anders als in Deutsch. Er gab ihr das Buch. Sie bekam das Buch von ihm. Bei aktiv fängt der Satz mit dem Handlungsträger(Substantiv) an, dann folgt das aktive Verb und das Objekt kommt zum Schluß. Bei Passiv fängt der Satz mit dem Empfänger(Objekt der Handlung), gefolgt vom passivem Verb und zum Schluß wird der Handlungsträger erwähnt (wenn überhaupt). Hier kann die Zeitform alles mögliche sein.

0
Sylboy 07.03.2010, 17:31
@dummgefragt

Der von Dir verwendete Aktivsatz ist tatsächlich sinnvoll, weil hier eine konkrete Situation beschrieben werden soll, in deren Mittelpunkt der Handlungsträger - die Mutter - steht. Jedoch ist das kein Widerspruch zu meiner Aussage oben.

Den Rest des Kommentars kann ich inbezug auf meine Aussage nicht einordnen. Es gibt meinerseits keine ursächliche Aussage, die kommentierenswert wäre. Ich stimme dem Sachverhalt, daß es sich im Deutschen nicht anders mit dem Passsiv verhält als im Englischen, ausdrücklich zu.

Ich meine, Du hättest einen eigenen Kommentar abgeben sollen...

0
NatsuDragneel1 06.05.2013, 18:19

Hallo wir schreiben auch eine Arbeit also kann man grob vereinfacht sagen passiv wird gebildet durch: eine form von be+dritte verbform??

0
Sylboy 07.05.2013, 08:18
@NatsuDragneel1

Ja, das ist formal richtig. Du mußt nur die verschiedenen Zeiten beachten, z.B.:

--> am / is / are + Past Participle im Present tense

--> was / were + Past Participle im Past tense

--> have / has been + Past Participle im Present Perfect tense

--> had been + Past Participle im Past Perfect tense

--> will be / is going to be + Past Participle im Future tense

--> can / must / shall / might (etc.) + Past Participle in modal structures

u.ä.

0

Das Passiv wird gebildet ,indem man dei Form von be bildet und das past participle des verbs benutzt

Bsp: The homeworks are done ( Die Hausaufgaben werden gemacht)

The homeworks have been done (Die Hausaufgaben sind gemacht worden)

The homeworks will be done (die Hausaufgaben werden gemacht werden)

Sylboy 23.02.2010, 17:39

Es gibt im Englischen kein Wort, das homeworks heißt. Das ist schlichtweg falsch.

0

Aaaaaaaalso... das wird wirklich ne längere Erklärung. Erstmal auf Deutsch, damit du den Sinn nachvollziehen kannst.

Beispiel Aktiv: Ich fahre nach XY. --> Du selber fährst dorthin.

Beispiel Passiv: Ich werde nach XY gefahren. --> Du wirst dorthin gebracht, tust also nix selber.

So un jetz auf Englisch... Da musst du das Passive immer eine Zeit zurücksetzen also z. B. an dem deutschen Beispiel:

"werde gefahren" ist in der Zukunft, also Futur I. Eine Zeit davor ist Gegenwart und genau so ist das auch auf Englisch.

Wie man das Passiv dann bildet: to be + past participle (also die 3. Verbform)

An dem Beispiel würde der Satz jetz also heißen: I am driven to...

So, ich hoffe, ich konnte dir helfen un hab das jetz nich allzu kompliziert ausgedrückt.

Was möchtest Du wissen?