Passiert was wenn man Leponex nimmt und dazu alcohol?

3 Antworten

Grundsätzlich solltest du dies deinen Arzt fragen. Jemand verschreibt dir schliesslich dieses Medikament.

Leponex (Clozapin) ist ein atypisches Neuroleptikum, welches vor allem bei therapieresistenten Psychosen eingesetzt wird.

Wie jedes Neuroleptika wirkt Leponex dämpfend auf das zentrale Nervensystem (ZNS). Alkohol wirkt ebenfalls dämpfend auf das ZNS. So kann es zu einer Kumulierung der Wirkung kommen, was soviel heisst, dass du dementsprechend mehr Nebenwirkungen hast und im Extremfall sogar draufgehen kannst (Atemstillstand, Herz-Kreislauf-Kollaps etc.) 

Leponex verstärkt die Wirkung von Alkohol im Körper, das heißt man würde schneller betrunken werden und auch schneller in eine Alkoholvergiftung fallen. Prinzipiell sollte man zu Medikamenten KEINEN Alkohol trinken, egal wie viel. Keiner kann genau abschätzen, was dann im Körper genau passiert und ob das schädlich ist, also Finger weg von Alkohol, wenn man Medikamente einnimmt!

Das steht im Beipackzettel genau drin, ob oder ob nicht. Bei ob ja würde ich Alkohol meiden, man kann auch nicht sagen, ab wann etwas "passiert", zu viele Unbekannte.

Was möchtest Du wissen?