Passiert da was kann mir das jemand sagen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

ich hab so mega Angst ich werde jetzt krank

Dann wirst es vermutlich auch - aber nicht, weil Gott dich straft, sondern weil du dich lange genug nervlich so fertig gemacht hast, dass dein Körper nicht mehr mitmacht.

Das ist dann eine so genannte "selbsterfüllende Prophezeiung", da du dich durch ständige Autosuggestion selbst in gesundheitliche Probleme reinsteigerst.

Nicht umsonst gibt es psychosomatische Kliniken.

Hör einfach auf, dir Zwangsgedanken und religiöse Schuldkomplexe einzureden, dann klappts auch wieder mit der Gesundheit.

Solltest du die Ängste mittlerweile nicht mehr alleine bewältigen können, würde ich dir empfehlen, Hilfe bei einem Psychotherapeuten zu suchen.

Du wirst von der App nicht krank, da das Schwören soweiso nix bringt, laut Bibel ;)

Die Bibel sagt, dass man nicht schwören soll, weder bei Gott, noch bei etwas anderem, weil nämlich der Mensch nicht 100% sicher sein kann, dass er sein Wort hält und es in der Natur des Menschen liegt, Gefahr zu laufen, einen Schwur zu brechen. Deswegen sagt Gott in der Bibel, dass Du Rechtes tun sollst, aber nicht schwören sollst, da Du sowieso nicht vorher weißt, ob Du es hälst, oder nicht:)

Langer Rede kurzer Sinn: Wenn Du wirklich mal krank werden solltest, dann nicht wegen der App;) Versuche immer ein aufrichtiger und guter Mensch zu sein:)

Jetzt hör doch auf . Jetzt denkt er vielleicht noch, dass Gott sauer ist, weil er überhaupt geschworen hat. was auch unsinn ist.

0

Ne, deswegen sag ich ja, dass, falls er wirklich mal krank werden sollte, das ganz sicher nicht an Schwören liegt:) hab ich doch gesagt^^
naja gut stimmt schon, ich verfolge eine eher strengere Bibelauslegung als andere. muss jeder für sich herausfinden^^

0

Angst ist nur eine Illusion. Versuche ruhig zu bleiben. Gott ist mit Dir !

Ärztliche bzw. therapeutische Hilfe dürften bei Dir wohl sinnvoll sein.

Wende Dich hierfür zuerst an Deinen Hausarzt und "öffne" Dich ihm.

Alles Gute und Liebe !

Gott, wenn es ihn denn gibt, lässt nicht mit sich handeln. Und er schickt auch keine Krankheiten. Wenn du krank wirst, dann nur, weil du es dir selber einredest. Also mach dich nicht verrückt, dann passiert auch nichts.

Angesichts deiner vergangenen Fragen scheinst du zu Zwangsgedanken zu neigen. Du solltest eine Therapie machen, das kann ganz gut helfen bei einer Zwangserkrankung.

1

Wenn du krank wirst, dann wegen der Angst und nicht wegen Gott.

Lass doch die restliche Zeit in Ruhe vergehen und du wirst sehen, Gott ist es völlig egal, ob du dir solch albernen Spielchen ausdenkst oder nicht.

Jes 55,8-9
---8 Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR,
---9 sondern soviel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.

Nach meiner logischen Meinung gibt es keinen Gott!
Als göttlich kann man aber die gesamte Natur ansehen die der Mensch leider teilweise zerstört.

Gott macht niemand krank - aber man kann krank werden wenn man sich selbst verrückt macht.

du hast hier bei GF schon über 30 "Fragen" eingebracht in welchen du Ängste und Zwangsvorstellungen von dir beschreibst.
So richtig Hilfe willst du hier ja nicht. Es kann dir hier auch gar keiner helfen:
Du möchtest einfach nur Beachtung und Zuwendung dadurch, daß man auf deine (erfundenen ?) Befindlichkeiten eingeht - und das geschieht ja zu hauf.
Ich denke , du brauchst wirklich professionelle Hilfe, so kann es nicht weiter gehen. Du bist ja schon richtig süchtig nach "Antworten". Damit kannst du dein Leben ruinieren wie mit anderen Drogen, weil du offensichtlich ziemlich an Realitätsverlust leidest.
Hör also mit dem Quatsch hier auf.

So ein Quatsch ist normal, nach meiner Erfahrung.

In der Zeit, wo man sich selbst findet.

Irgendwann wird man dann vernünftig.

KEINER will dir etwas, oder von dir.

Wie wäre es, wenn du wegen deinen Zwangsgedanken Einen Psychologen aufsuchst und am besten auch Psychiater.

Welcher Religion gehörst du denn an? Ich vermute bei dir, dass deine Eltern dich zu früh  und zu heftig damit da reingedrändt haben.

Du solltest dir ein anderes Gottesbild zulegen. Das Bild dass du hast ist falsch.

 Suche dir einen Psychologen, der was mit Spiritualität am Hut hat. das ist in deinem fall wohl wichtig. Es gibt auch Bücher, über das Auflösen, von solchen sachen. Vielleicht hilft dir dass.

0

Geh zum Arzt und lass dich einweisen

Hi ksfeakshirt09,

schau doch mal bei den Antworten vom 9.5.2017. Du hast da tolle Antworten bekommen. 

🙏

Gott wird dir keine Krankheit schicken. Du musst ihn aber auch nicht bitten, dass er dich so strafen soll.
Wichtig ist nicht, etwas zu versprechen. Sondern, es einfach zu lassen, wenn es wirklich falsch/Sünde ist.

Hör bitte auf mit diesen Zwangsgedanken, dass du immer wieder etwas machen musst usw. Bitte Gott, dass er dich befreit von solchen Gedanken. Und sobald solche Gedanken kommen, denke einfach an etwas anderes.

und eine neue Aufgabe machen

Gott vergibt dir auch so, wenn du es wirklich bereut hast und ihn um Vergebung bittest. Da musst du nicht eine "Aufgabe" dafür tun.

Was möchtest Du wissen?