Passiert da noch was? (Penis)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch kann da unten bei dir noch was wachsen, denn ein Mann ist erst mit 25 Jahren 100-prozentig ausgewachsen. Aber auch wenn das nicht passiert, dann braucht dir das auch keine Sorgen zu machen, denn du bist ausriichend bestückt und liegst im Durchschnitt. Selbst weniger würde genügen, um eine Frau zu befriedigen. Geh mal in eine größere Sauna und da vergleiche dich mal mit anderen Männern und sehr schnell wirst du mitbekommen, dass überhaupt kein Grund vorhanden ist, um dir Gedanken zu machen. Und mit deinen Essgewohnheiten hat Peniswachstum auch nichts zu tun.

Danke für den Stern und alles Gute für dich!

0

Also, ob sich da noch was ändert weiß ich nicht, aber ich bin weiblich und finde das voll ok. Zu verstecken brauchst Du Dich jedenfalls nicht!

also ich hatte, zumindest mit der Länge ähnliche Sorgen...so bis 19/20 war er 16/17cm, ich fand das etwas klein... bin jetzt fast 22 und jetzt sind's 18/19 (erregt versteht sich)

Du hast also noch gute Chancen ;)

*nur aus eigener Erfahrung, muss also nicht die Regel sein!!

Die Entwicklung deines Geschlechtsteils ist genetisch bedingt, frag einfach deinen Vater, wie es bei ihm aussieht, wenn es unterschiede gibt, hätte deine Essstörung einfluss gemacht haben können, bis ca. 21j ist schluss mit wachstum.

Mache dir keinen Kopf, es gibt leute mit kleinen Penis, aber große hoden, andere haben großen Penis, kleine hoden, dünner, dicker penis u.s.w.

ich denke du bist "da unten" ganz normal... eine ess-brechstörung hat nichts mit deinem penis zu tun... weist du... manche haben einen großen... manche einen kleinen... dicke eier.. dünne eier.. mach dich nicht fertig

Was möchtest Du wissen?