Passendes Netzteil für diesen PC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du keine zusätzliche ( leistungsstarke ) PCIe-Grafikkarte in den Minirechner einbauen möchtest, so würde ich das

- Be Quiet Pure Power L8-300 Watt

http://www.bequiet.com/de/powersupply/392

empfehlen. Im Link findest Du die technischen Daten und Angaben zu Kabeln dieses Netzteils.

Kabelmanagement wird in dieser Leistungsklasse aber schwierig.

Da Dein gewähltes Mainboard keine sonderlichen Kühlmassnahmen für die Spannungswandler der CPU-Versorgung besitzt, so würde ich Dir als Kühler den Alpenföhn Silvretta aus Deiner Auswahl empfehlen.

IckBraucheHilfe 15.08.2016, 12:54

Okay Danke!

Und was die Kabel betrifft, hat es alles, was ich brauche oder?

0
Parhalia 15.08.2016, 13:06
@IckBraucheHilfe

Laut Beschreibung :

 - ATX Hauptstecker : 20+4

 - ATX +12V ( P8 ) : 4+4

 - 4Pin Molex ( Laufwerksstecker ) 2x

 - SATA-Laufwerksstecker 3x

 - PCIe ( Grafikkarte ) 1 x 6+2

 - FDD / Floppy : 1x

Also alles, was Du für diesen Rechner an Kabelanschlüssen brauchst. 😉

1
IckBraucheHilfe 15.08.2016, 14:10
@Parhalia

Muss ich dann eigentlich ein Retail CD Laufwerk nehmen oder geht auch ein Bulk? Was ist da der Unterschied? Wenn ich das Bulk nehme, dann sind da nicht die Kabel dabei, die man braucht, also muss man das Retail nehmen, oder wie ist das??? 

0
IckBraucheHilfe 15.08.2016, 14:17
@Parhalia

Und bei der Festplatte? Muss ich da Retail nehmen oder ist Bulk ausreichend bzw. Hab ich da die nötigen Kabel im Mainboard und Netzteil???

Danke im Voraus

0
Parhalia 15.08.2016, 14:58
@IckBraucheHilfe

Da kannst Du ruhig erst mal "Bulk" nehmen. Dann siehst Du daheim ja, ob Datenkabel ( SATA ) dann den beiden Laufwerken und dem Mainboard beiliegen.

Wenn nicht, bzw. eines zu wenig, so bekommst Du diese Kabel auch im Elektronik-Fachhandel vor Ort.

1
IckBraucheHilfe 03.01.2017, 12:21

Hallo nochmal. Ich bin inzwischen schon ein bisschen erfahrener. Wieso hast du mir eigentlich damals so ein veraltetes Netzteil empfohlen? Ist nicht böse gemeint. Es läuft auch alles sehr gut, aber es ist hald schon veraltet.

0

Keine Grafikkarte?

IckBraucheHilfe 15.08.2016, 12:32

Soll nur ein Office/Multimedia werden, Brauch deswegen keine. Ist ja eine im Prozessor drinnen.

0
sgt119 15.08.2016, 13:17
@IckBraucheHilfe

Dann würde ich eher nen A8 7600 nehmen, der kostet dich gut 40€ weniger als der I3

1
IckBraucheHilfe 15.08.2016, 14:03
@sgt119

Ja ich weiß, den Tipp hab ich schon oft bekommen, danke, aber ich setze in dem Fall lieber auf Intel Prozessoren.

0
sgt119 15.08.2016, 17:12
@IckBraucheHilfe

Ich empfehle eigentlich zumeist auch Intel, aber in dem Bereich hat AMD das bessere Paket

1
IckBraucheHilfe 15.08.2016, 18:56
@sgt119

Ja, stimmt schon, aber der A8 7600 braucht 1. Mehr Strom 2. Wird er heißer=lauter 3. Hat weniger Leistung. Also ist der i3 eindeutig der bessere Multimedia Prozessor.

0
sgt119 15.08.2016, 19:31
@IckBraucheHilfe

1) cTDP Down -> minimal geringerer Verbrauch als der I3

2) Siehe 1)

3) Jein. Wenn max 2 Kerne genutzt werden, ist der I3 im Vorteil, ansonsten der A8

1

Was möchtest Du wissen?