Passendes Nagetier für die Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie nicht groß?
Die Grundfläche MUSS bei jedem Nager mindestens 100x50cm betragen, bei Zwerghamstern, Renner aber besser ab 120x50cm
Ratten brauchen ein großes Gehege, Degus ebenso. Bei Chins fang ich dann gar nicht erst an.

Dein Steckbrief was du wie willst sagt nichts aus.
Es gibt nachtaktive, tagaktive oder beides. Die einen haben einen starken Eigengeruch, andere nicht.
Renner, Hamster,Degus brauchen viel Einstreu zum Buddeln. Ratten sind gern in der Höhe usw...

Hier zu kann man dir gar nichts empfehlen....

Also ich würde mir einen Hamster zulegen. Ich habe auch einen.:)

Ich habe ratten die muss man ebenso säubern wie andere nager. Und das mit den anknabbern hält sich bei uns in Grenzen .
Ich habe ebenfalls Mäuse und kann sie nur weiter empfehlen

Achso ja.. Heu und Stroh brauchst du bei jedem Nager... nur so nebenbei.
Zumindest eines von Beiden.

Eeeeein Chinchilla,Hamster,Frettchen oderso.Die sind ganz nice :-) 

Kommentar von Felixxileffelix
29.02.2016, 20:15

Frettchen haben aber einen strengen Eigengeruch deswegen ist es besser sie draußen zu halten.


0

Hamster ist doch putzig;-)Werden leider nur nicht alt

Chinchillas sind auch toll

Was möchtest Du wissen?