Passendes Bewerbungsschreiben bei abbruch nach der 12. Klasse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach der 12 hat man doch normalerweise automatisch seine FHR, oder nicht? (Zumindest etwas gleichwertiges wie das Fachabi) Von daher dürfte das doch kein Problem darstellen, oder waren deine Noten dafür nicht gut genug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viktoria703
28.08.2012, 13:51

Also ich sag mal so Mein Realschulzeugnis besteht so aus 2ern und 3ern aber das 11er-Zeugnis aus hauptsächlich 4ern und ja..

0

Also ich würde dir empfehlen deine Unterlagen an http://www.deinebewerbung.de zu schicken. Die können dir sicher etwas gutes zurecht schustern auch mit abgebrochener Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Mit der Wahrheit kommt man immer am weitesten. Schreib doch einfach das du das praktische suchst und der Theoretische Teil dich nicht ausfüllt ....

Aber nur am rande: Eine Ausbildung ist auch mit lernen (viel lernen) verbunden - bist du denn dann da motiviert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schreibst, dass Dir die Motivation zum lernen fehlt, wirst Du auch keine Ausbildungstelle bekommen, wer will schon einen lernunwilligen und unmotivierten Azubi haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrozenSoul234
28.08.2012, 11:27

Nur weil man keine Lust mehr auf Schule hat, heißt das noch lange nicht, das man überhaupt keine Lust mehr hat zu lernen und irgendetwas zu tun...

0

Was möchtest Du wissen?