Passende Sätze für meine Bewerbung ( Medizin )?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Rotreginak bereits geschrieben hat.. 

Bewerbungen schreiben man immer Firmenbezogen an, daher auf die Firma eingehen.

Anschreiben bedeutet:

ICH schreibe DIESE Firma persönlich an, um MICH DORT persönlich zu bewerben !

Ein Anschreiben ist nur ein Anschreiben, das nur salopp sagt: Hallo, hier bin ich, ich will bei dir arbeiten, hier sind meine Bewerbungsunterlagen.. 

Ein Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslaufs.

Schaue dir die Homepage und die Stellenausschreibung der Firma GENAU an.. Wie ist sie geschrieben und formuliert, Welches Zitat/Motto benutzen sie, Welche Firmenphilosophie haben sie.. 

All das sind wichtige Informationen für dich - um genau darauf antworten zu können.. 

Kurz knapp, knackig - in der kürze liegt die Würze ..
Sei offen, natürlich, mit Charme, mit dem gewissen etwas.. und der persönlichen Note.. 

Bewerbung kommt von WERBEN.. 

Sehe dich als ein neuartiges Produkt an, in dem Fall dich selbst, das an den Mann gebracht werden werden muss. Wie würde Deine Verkaufspräsentation aussehen ? :-)

- Betreff: Dies ist der Headliner, hier kommen die wichtigsten relevanten Informationen rein: WAS WILL ICH / ALS WAS / WOHER / AB WANN / WO

- Anrede/Begrüssung

- Einleitung

- Warum ausgerechnet in IHRER Firma

- Warum ausgerechnet dieser JOB

- Warum sollten sie ausgerechnet die einstellen

- Nenne nur 3 Stärken (die zum Job passen) und begründe sie

- Was mache ich derzeit (Schule, arbeiten, auf der suche) und ist die EInleitung zur nächsten Frage: Ab wann bin ich verfügbar

- sonstige Infos: Anbieten einer Probearbeit oder Praktikum

- Verabschiedung

Eine gute Bewerbung muss immer persönlichen Charakter haben und sowohl deine Fähigkeiten beschreiben, als auch auf den jeweiligen potentiellen Ausbildungsbetrieb/ Klinik zugeschnitten sein...

Also musst du deine Bewerbung schon selber schreiben..denn wir wissen nicht, was du kannst und warum du dich für den Beruf und genau bei diesem Arbeitgeber bewirbst.

Dann muss eine gute Bewerbung auch den formalen Ansprüchen entsprechen...dazu gibt es jede Menge hilfreiche Tipps im Netz, hier findest du gute Tipps..die bereitest du für dich persönlich auf und dann kann es eine gute Bewerbung werden:

www.karrierebibel.de

www.azubiyo.de

Am besten wäre es natürlich, wenn du dich auf Erfahrungen, zB durch Praktika beziehen kannst. Dann weißt du eigentlich ganz genau, warum du die Ausbildung machen willst und brauchst gar keine Standardsätze.

Hilfe?! Bewerbung zur OTA (Operationstechnischer Assistent)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Operationstechnischen Assistenten

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz im medizinischen Bereich, bin ich durch Internetrecherchen auf ihr Krankenhaus aufmerksam geworden.

Bereits in meiner Kindheit hatte ich oft den Verlust wichtiger Menschen verkraften müssen und hatte mir seither vorgenommen in der Zukunft etwas zu tun, um anderen zu helfen. Ich habe zwar noch nicht den Mut um Arzt zu werden, aber diese Ausbildung bringt mich meinem Ziel näher und deswegen bedeutet es mir viel. Ich interessiere mich sehr für Medizin und zweifle noch daran, ob ein Medizinstudium das richtige für mich wäre, aber durch diese Ausbildung kann ich sicherlich auch einige Einblicke in die Arbeitswelt der Ärzte bekommen, die einen Einfluss auf meinen Entscheidung haben könnten.

Ich habe dieses Jahr die 10. Klasse der xxx-xxx-Oberschule mit dem Mittleren Schulabschluss beendet.

Ich würde mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Gesprech mit ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxx

Also was haltet ihr davon? Ist es OK? Wenn nicht könntet ihm mir einpaar Tipps geben? Bedanke mich schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Herr oder Herrn? was ist richtig

Hi GF Community

wie heißt das richtig?

Bewerbung um die Ausbildungsstelle eines Technischen Produktdesigners

Sehr geehrte (Herr) oder (Herrn) Mustermann

...zur Frage

Bewerbung schreiben? Hilfe bei der Formulierung?

Hallo ihr Lieben :) Ich muss eine Bewerbung für meinen Vater schreiben, aber ich weiss echt nicht wie ich das Schreiben bzw. Formulieren soll. Also es geht um eine Bewerbung als Verlader und Begleitfahrer. Das hat er von einem Bekannten. Mein Vater ist in seiner jetzigen Firma seit einigen Jahren Teamleiter und hat auch einen staplerschein, falls das noch wichtig ist. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Sätze sagen was ich da einbauen kann. Das wäre wirklich sehr lieb von euch :)

...zur Frage

Bewerbung Medizinische Fachangestellte von anderen Bewerbern abheben

Ich möchte eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten machen. Lerne schon etliche Jahre dafür und habe aus diesem Grund meine Mittlere Reife auf der Abendrealschule nachgeholt. Bin aber so dumm ich war, auf das Abendgymnasium gewechselt als mich für die Ausbildung zu bewerben. Nun ist es soweit und ich möchte diese machen um eine Grundlage auch zu haben. Der Beruf der Medizinischen Fachangestellten ist für mich mehr als ein Wunschberuf und würde alles dafür geben es erlernen zu dürfen. Doch gibt mir keiner eine Chance mich zu beweisen. Trotz das ich in Theorie fit bin und nur das praktische fehlt. Jedoch bin ich jetzt 33 und muss die Bewerbung besonders gestalten, dass ich mich von den anderen jüngeren abhebe. Hoffe ihr könnt mir dabei helfen und bedanke mich schon jetzt sehr dafür.

Hier der Text:

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Medizinischen Fachangestellten zum 01.09.2015

Sehr geehrte ......,

auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle zur Medizinischen Fachangestellten, bin ich auf der Jobbörse xy auf Ihr Stellenangebot einer Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten gestoßen, welche mir sehr zusagt. Nachdem ich mich ausgiebig auf dieser Homepage xy informiert habe, bin ich überzeugt die richtige Bewerberin für Ihr Team zu sein und freue mich sehr mit dieser Bewerbung meine Eignung für eine Ausbildung in Ihrer Praxis zu zeigen.

Meinen Realschulabschluss habe ich an der Abendrealschule erfolgreich abgeschlossen. In dieser Zeit waren meine Lieblingsfächer Biologie und Chemie, in denen ich auch Nachhilfeunterricht gegeben habe. Durch diese Fächer wurde mein Interesse an der Ausbildung noch weiter geweckt und letztendlich bestätigt.

Aufgrund meines großen Interesses im Medizinbereich und dem direkten Umgang mit Menschen absolvierte ich schon mehrere Praktika im Bereich Gesundheit. Die Tätigkeiten haben mir sehr gut gefallen und in meinem Wunsch bestätigt. Des Weiteren liegt mir das Wohl und die Gesundheit von Patienten sehr am Herzen. Dabei reizt mich besonders das Lernen und Arbeiten in einem Team, der häufige Umgang mit den Patienten und die Einblicke in verschiedene Krankheitsbilder. Durch diese Ausbildung kann ich meine gesamten Interessen, Fähigkeiten, Vorlieben und Stärken vereinen, welche auch sehr gute Voraussetzungen für den Beruf mit sich bringen.

Durch meine außerbetriebliche Ausbildung als Kauffrau im Einzelhandel verfüge ich über Kenntnisse im kaufmännischen und verwaltenden Bereich, welches mich flexibler unter anderem in den Bereichen Abrechnung, Inventur, Rechnungen macht. Ich bin ein sehr zuverlässiger und motivierter Mensch, der in Einzel- als auch in Teamarbeit sehr gut zurecht kommt. Meine schnelle Auffassungsgabe und meine offene, freundliche Art lassen mich an neuen Herausforderungen herantreten. Des Weiteren behalte ich auch in Stresssituationen stets den Überblick.

Über ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen, indem ich Sie von meinen Fähigkeiten und der hohen Motivation überzeugen

...zur Frage

OTA Ausbildung Ja oder Nein

Hallo , ich befinde mich zurzeit in den letzten zügen meiner Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in einer Herzklinik . Habe sogar eine Fortbildung zur Medizinproduktebeauftragten gemacht. Nach der Ausbildung möchte ich gerne eine Ausbildung zur Operations Technischen Assistentin machen. Könnt ihr die Ausbildung empfehlen?? Danke

...zur Frage

Ist der Anfang meiner Bewerbung okay?

Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Medizinische Fachangestellte

Sehr geehrte Damen und Herren,

Derzeit absolviere ich in Ihrer Praxis ein Praktikum im Bereich der medizinischen Fachangestellten, welches in einer Woche endet.

Ich würde mich gerne auch weiterhin in Ihrem Unternehmen engagieren, da ich in Ihrer Praxis erste und auch sehr interessante Erfahrungen von den vielschichtigen Tätigkeiten der medizinischen Fachangestellten sammeln konnte.

Durch einige Mitarbeiter habe ich erfahren, dass Sie derzeit eine Auszubildende für den Bereich der medizinischen Fachangestellten suchen. Auf diese Ausschreibung möchte ich mich hiermit bewerben.

Derzeit besuche ich die Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Bürodienstleistungen der --(meine berufsschule)--, die ich im Sommer dieses Jahres mit dem erweiterten Sekundarabschluss I erfolgreich abschließen werde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?