Passende Hunderasse gesucht

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am besten nimmt man als erst Hund nie eine Welpe. Geh in ein Tierheim in deiner nähe und lass dich dort beraten, dort sitzen genug kleine Hunde die eine Familie brauchen.

ich habe einen kleinen münsterländer und bin mit ihm sehr zufrieden, denn er ist nicht sehr groß, ist sehr schön und sein Fell ist angenehm zu pflegen aber doch nicht zu kurz :)

Hier wäre wichtig zu wissen wer wir ist. Aber ein süßer kleiner leicht erziebahrer hund wäre z.b. ein malterser,west highland (achtung vor starken hautproblemen!),havaneser, maltipoo oder (was evtl. Schwierigkeiten bereiten könnte) ein zwergpudel.

Im Tierheim Häuser der Hoffnung. de sitzt der richtige Hund für dich. Sein Name ist Sunny und der Name ist Pogramm. Wenn du entsprechend Zeit und auch einen Garten hast, schau doch mal rein. Ein kleiner weißer Hund mit orangen Ohren. Alles Liebe Ilsemarie

Wie wär es mit einem Labrador. Sind bis ins hohe alter verspielt und der perfekte Anfängerhund, da sie nicht so viel fordern (Tipp:Von Border Collie würde ich z.B erstmal die Finger lassen) !

angeltear 01.09.2013, 14:31

Wie oben erwähnt soll der Hund nicht grösser als 40cm werden :)

0

Pudel, Cocker oder Springer Spaniel

es gibt keine anfängerhunde!

alle hunde sind für unerfahrene ungeeignet! manche rassen nur besonder!

Also wir haben einen Golden Retriever und der ist ein Familienhund und beisst auch nicht :)

angeltear 01.09.2013, 14:26

Den findet Mum leider zu gross :/

0

Was möchtest Du wissen?