Passen zwei unterwürfige Kaninchen nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, es geht gar nicht mal so sehr um das unterwürfige im rang, sondern eher um die unsicherheit. Zwei unsichere kaninchen hätten theoretisch immer dauerstress, weil halt beide nicht die sicherheit ausstrahlen, die in einer kaninchengruppe ja wichtig ist. Wenn sich deine mal verstehen und mal nicht, kann das an allem möglichen liegen. Das kann man aus der ferne nicht beurteilen. Aber auch reibereien unter kaninchen, die eigendlich ein herz und eine seele sind, kommen mal vor.

Danke, ich glaube aber ich habe meine Frage falsch formuliert. Meine Kaninchen streiten sich nie, höchstens mal ums letzte Futterbissen. Nur ich kann gar nicht erkennen, ob eines dominant ist. Wie erkenne ich sowas denn? Oder wie erkenne ich eine unsichere Gruppe?

0

achso:) naja, ob eins "dominant" ist, siehst du daran, ob eins immer zuerst überall rangeht oder das andere immer wegjagt, obwohl genug für beide da wäre. eine unsichere gruppe erkennst du an "dauerstress" .also wenn beide panisch abhauen, sobald du kommst etc

0

Also wenn deine zwei nicht gut harmonisieren,dann merkst du das, würd ich doch meinen^^ Ist doch schön wenn sie etwas ruhiger sind.Ich hatte auch mal sowas ähnliches: ein stilles sanftes+ ein sehr ängstliches.Ich konnte auch keinen groben Rangunterschied feststellen, trotzdem wirkten sie sehr glücklich zusammen, haben sich geputzt und gespielt:)

Was möchtest Du wissen?