passen wir überhaupt dauerhaft zusammen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest deine Sichtweise ändern...

Bei mir ist das genauso wie bei dir und obwohl ich eig immer viel über alles mögliche nachdenke, ist mir das nie in den Sinn gekommen. Ich hab meinen Freund, meinen ersten Freund mit dem ich jz 9 Monate zsm bin, kennengelernt und mich eben verliebt.
Da verbringt man generell viel Zeit miteinander und bringt sich so ein. Ich bin auch gern für mich allein, brauche meine Ruhe manchmal und liebe die Zweisamkeit manchmal mehr als Trubel, den ich sowieso nur mit den richtigen Leuten aushalte.
Ich bin da einfach reingerutscht und sie haben mich auch alle so herzlich empfangen. Mein Freund hat mich auch nicht überreden müssen, er nimmt immer ungeheuer Rücksicht und vergisst jedes Mal total auf ihn. Wir sind unterschiedlich und doch gleich, quasi auf einer Wellenlänge ... 

Was ich sagen will, lass dich drauf ein.
Wenn du deine Ruhe magst, nimm sie dir, erklär deiner Freundin, dass du eben so der Typ Mensch bist - du braucht deine Auszeiten manchmal, aber du solltest auch über deinen Schatten springen. Nicht nachdenken und einfach tun.
Wenn sie was mit ihren Leuten unternimmt, kannst du doch mit :)
Ihr seid in einer Beziehung und da teilt man gewisse Sachen, sind es gut Freunde, die ihr wichtig sind, teilt sie sie auch ;) 
Beziehung heißt Kompromisse schließen, wenn du dich also auf das einlässt, kann sie sich auch mal zurückschrauben und eine ruhigen tag ,mit dir verbringen...

Noch ein Tipp aus meiner Beziehung: Reden.
Sprich einfach mal an wie du fühlst und welche Befürchtungen du diesbezüglich hast. Was sie davon denkt und wie man dem entgegenwirken kann. Nimm ein paar Beispiele hier raus :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vielleicht redest du mit ihr in einem geeigneten Moment darüber, und vermutlich wird sie das auch schon selbst bemerkt haben. Ansonsten frag sie einfach ob du mal mitkommen kannst, es muss ja nicht sein wenn sie mit 5 Freunden was unternimmt sondern vielleicht mit 2 oder 1 vlt kennst du auch schon ein paar ihrer Freunde. Du solltest es mal ausprobieren, ansonsten musst du dich aber auf gar keinen Fall verbiegen oder so entweder es klappt oder es sollte nicht sein. Viel Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es genau das selbe. Ich bin auch eher der ruhige Typ der es sich am Wochenende Zuhause gemütlich macht, meine Freundin wollte jeden Abend feiern gehen usw. Klar bin ich auch mal mitgekommen, aber jedes Wochenende nur unterwegs zu sein, ist mir zuviel. Hat auf Dauer nicht funktioniert.

Heißt aber nicht, dass es bei euch auch nicht funktioniert. Noch ist ja alles okay. Warte erstmal ab, wie sich das entwickelt. Wenn du ab und zu sowieso lieber alleine bist, passt das doch. Dann kann deine Freundin mit ihren Freundinnen was unternehmen und du hast ein paar Stunden deine Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar passt das. und wer sagt das du ihr irgendwann egal bist ... ihr habt trotzdem zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst meiner Meinung nach einen gewisses Zwischending finden. Wenn Sie dich liebt dann wird Sie auch mal ein gemütliches Daheim machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nicht soviele schwere  Gedanken. Genieße und hab Spaß ! Was die Zeit bringt, wirst du schon sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?