Passen wir doch nicht zusammen und was soll ich gegen seine Eifersucht machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also es ist alles ganz einfach:

Er ist nicht selbstbewusst, deswegen plagen ihn Zweifel und Ängste dass er dich an einen anderen verlieren könnte. Er denkt sich in seiner Fantasie Szenarien aus, dass du ja perfekt bist und locker was besseres wie ihn finden könntest! Das macht ihn kaputt! Und bevor er dich verliert nimmt er dich völlig ein!

Bedeutet dass er dich nicht teilen will, dass er dir übermäßig oft sagt dass er dich liebt (du könntest es ja vergessen) und dass er verhindern möchte dass du in eine Situation kommst, in der du einen anderen besser finden könntest. Deshalb die Eifersucht!

Ihm fehlt der Punkt an dem er realisiert das du ihn liebst wie er ist und nicht denken muss dass du ihn jederzeit eintauschen würdest.

Leider muss ich sagen, dass es so wie du es darstellst, wahrscheinlich früher oder später zu erheblichen Problemen kommen wird! Es ist schwer so einem Menschen den Kopf zu waschen.

Problem ist auch dass du ihm eventuell vor den Kopf stößt, wenn du direkt und hart sagst, dass es zu viel ist!

Deshalb mein Ratschlag als Mann:

Redet miteinander, gehe du den ersten Schritt und fange klein an. Frage ihn ob er Angst hat dich zu verlieren? Höre ihm genau zu und achte auf seine Aussprache und die Körpersprache. Dann kannst du ihn dahingehend, je nachdem was er sagt, seine Angst nehmen. Und so leitest du das Gespräch ein und sprichst an dass halt aufgefallen ist dass er übermäßig oft seine Liebe gesteht und dass seine Eifersucht eben sehr eindeutige Zeichen für Angst sind.

Vielleicht wird er dann merken das du zu ihm stets und mit der Zeit wird es ihn beruhigen.

Drücke euch die Daumen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrooklynGirl21
08.02.2017, 21:20

Vielen Dank :) ich werde mein Bestes versuchen

0

Er liebt ich und ist nicht besonders selbstbewusst. Da ist Eifersucht doch unausweichlich. Er scheint sie zwar (mit dem Kopf) zu bekämpfen, aber dass ist das mit dem Bauch (oder Herzen) nicht gelingt, ist auch nur zu verständlich. Du solltest seine Leidensfähigkeit also nicht überstrapazieren, wenn dir etwas an ihm liegt.

Ansonsten redet miteinander. Sei offen zu ihm und erzähle ihm von deinen Treffen mit anderen Jungs. Aber so, dass er sich deiner Treue auch sicher sein und er Vertrauen aufbauen kann. Das dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst möchte ich sagen:

Es ist bescheuert zu denken, dass 16 Jährige nicht lieben können bzw. keine wahre Liebe kennen. Jeder Mensch kann lieben - egal wie alt. Manche Menschen begreifen vielleicht erst ab einem gewissen Alter was liebe ist. Deshalb würde ich es aber nie verurteilen, wenn 16 Jährige von liebe sprechen.

Außerdem muss man nicht gleich sein um zueinander zu passen. Natürlich kann es für eine Beziehung gewisse Vorteile haben wenn man z.B. ähnliche Hobbys hat. Aber selbst wenn zwei Menschen absolut unterschiedlich sind, können sie gut zusammen passen. Wichtig ist am ende nur dass man gerne zusammen ist.

Und auch dass es in einer Beziehung differenzen gibt, dass der eine mal sauer ist, der andere eifersüchtig oder dass man mal an der Beziehung zweifelt, das ist alles ganz normal.

Wenn man an seinem Partner Macken findet, die einen wirklich richtig stören (So wie dich seine Eifersucht stört), dann muss man sich überlegen was man wirklich will. Kommst du nicht mehr damit klar und willst du einen Freund der nicht so ist, dann beende die Beziehung. Liebst du deinen Freund und willst keinen anderen, dann arbeitet an eurer Beziehung.

Wenn Ihr an eurer Beziehung arbeiten wollt, dann ist es wichtig viel darüber zu reden. Außerdem ist es wichtig, dass du ihm nicht die Schuld zuweist. Du musst akzeptieren dass er so ist wie er ist und dass er nicht schuld an seinen Gefühlen ist. Dann könnt ihr gemeinsam Lösungen finden.
Vielleicht kannst ja mehr mit deinen männlichen Freunden und mit deinem Freund gemeinsam unternehmen. Wenn er deine Freunde besser kennen lernt, ist er vielleicht weniger eifersüchtig. (Das war nur ein Beispiel. Ihr müsst einfach euren eigenen Weg finden damit umzugehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann erstmal sagen, dass jungendliche sich sehr wohl wirklich lieben können! Ich habe das schon oft genug gehört bzw. gesehen. 

Bei der Eifersucht solltet ihr darüber reden wie es für beide am besten ist. Wenn ich mit einem Mädchen zusammen hin will ich auch nicht unbedingt das sie sich noch mit anderen trifft. Also ich kann ihn da schon verstehen. Und glaub mir er wird es nie gut finden auch wenn er es sagt. Einer von euch muss da wohl oder zurückstecken, sonst klappt es auf Dauer nicht. Vielleicht könntet ihr ja auch zu zweit etwas mehr Zeit verbringen damit du nicht mehr das Bedürfnis hast dich mit anderen zu treffen? Ihr müsst darüber auf jeden Fall reden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch sehr eifersüchtig meiner Freundin gegenüber, nicht das ich ihr vertraue aber an ihrer Schule sind sehr viele .........., die andere Mädchen usw. anfassen, deswegen mag ich es auch nicht so wenn sie sich mit Jungs trifft was sie auch nicht macht, aber du musst uns Jungs nicht falsch verstehen denn wir Sorgen uns nur um euch, in dem Fall um meine Freundin wenn es um das Thema geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?