Passen etwas größere Reifen zum Ford Fiesta?

4 Antworten

Die abweichung ist gering, doch es geht trotzdem nicht. Wenn du mit den neuen reifen 100khm fährst zeigt der tacho 97kmh an, andersrum würde es gehen wenn der tacho mehr anzeigt als die wirkliche geschwindigkeit, und andere reifengrössen musst du beim tüv eintragen lassen. Schau hier www.reifenrechner.at

Die Felgen werden eventuell auch eine andere Einpresstiefe haben und der Abroll-Umfang ist größer. Das dürfte zwar passen und funktionieren, ist aber garantiert trotzdem nicht legal.

Hallo questionAttack !

Die Abweichungen zwischen den beiden Reifen sind sehr gering und handeln sich um gerade mal 1, bzw 0,7cm. 

Von daher kann ich schon mal sagen, dass es gehen wird.

Um Sicher zu gehen, kannst du über die Seite des Reifenherstellers nachlesen, ob dein Fahrzeug die Reifen fahren kann.

Andersrum geht es bei einigen Fahrzeugen auch; das du über die Typisierung und technischen Daten herausfinden kannst, welche Reifenkombination möglich ist.

Solltest du wieder erwartend gar nichts finden, ruf in der KFZ Bude deines Vertrauens, oder bei einem Ford Händler an - die können dir ganz sicher etwas dazu sagen 

Geringe Abweichung ist trotzdem nicht erlaubt. Nur wenn die Zulassung explizit auch für eine andere Größe besteht 

0

Im Fahrzeugschein stehen nicht alle zugelassenen Reifengrößen. Mal im Handbuch oder im Internet bei Ford nach weiteren Größen schauen. Werkstätten und Reifenhändler könnten es auch wissen.

Was möchtest Du wissen?