3 Antworten

Ich würde ein bisschen Geld dadurch sparen, dass ich statt der Samsung SSD eine "OCZ Trion 150 240GB" und statt des H170 ein B150 Board nehmen würde und das Geld dann lieber in einen i5 6600 investieren würde.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super Zusammenstellung! Würde lediglich die Festplatte weglassen und die SSD noch größer machen, aber ist auch völlig ok so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrSchottlaender 04.11.2016, 01:15

Eine 1TB-Festplatte kostet 45€. Eine 750 mit 1TB gibt es nicht, weshalb man, wenn man denn Samsung haben möchte, mindestens eine 850 Evo nehmen müsste und die kostet 300€. Worin siehst du also den vorteil?

0
burninghey 04.11.2016, 03:17
@MrSchottlaender

Die meisten Leute kaufen die 1TB Platte, weil die SSD etwas zu klein ist, und nicht weil sie die vollen 1TB brauchen. Leute die wirklich Speicherplatz wollen kaufen sich mindestens 2TB oder mehr.

Die sehr gute SanDisk Ultra II 960GB kostet 230€.

Hauptvorteil ist für mich die Geräuschreduzierung, weil keine mechanische Platte nebenher läuft.

0

Ja, die Komponenten sind kompatibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lackynator2001 04.11.2016, 11:05

Ok danke also passt alles! :D

0

Was möchtest Du wissen?