3 Antworten

Hey, welchen Rover fährst du denn genau? Dies ist entscheidend für die richtige Felgenauswahl.

ET 38 kannst du aber problemlos auf der 7x17Zoll Felge fahren.

Hier kannst du mal genauer schauen

Weiß nicht genau welchen Motor du hast, etvl ist dass ja der:
http://www.felgenshop.de/rover-75-rj-alufelgen/2-5l-v6-129kw-175-ps/
Da dann einfach mal AEZ auswählen. Wie es aber aussieht gibt es die Felge nicht mehr von AEZ

Gruß
Jack

hallo, leider funktioniert der link von dir nicht. kann mir also die felge nich ansehen. genrell ist es so das die felgen natürlich zum fahrzeug passen müssen. (müssen auch eingetragen und abgenommen werden vom tüv 50,-) die ET bestimmt wie weit die felge aus dem radhaus steht, das ist natürlich sehr wichtig, und muss passen. sonst klemmt es entwerder bei vollem lenkeinschlag, oder der reifen steht zu weit aus dem radhaus und es klemmt beim einfedern in kurven. die freigängigkeit wird beim tüv überprüft. hier ein link: http://www.felgenoutlet.de/ hier kannst du oben dein auto wählen und sehen welche kombi von reifen und felgen passt.

beispiel: 7,5x 17 ET35 lochkreis 5/100 bedeutet 7,5 zoll breite felge , 17 zoll durchmesser, einpresstiefe bestimmt den felgenstand im radhaus. und 5/100 beschreibt die verschraubung an der nabe ..5 radbolzen im lochkreis 100mm. auf der seite findest du auch die gutachten, wundere dich nicht..dein rover hat sehr warscheinlich toyota achsen. gruß knut

Deine Frage zu den Alufelgen kann dir der Reifenhändler und der Tüv genau beantworten, ohne das du mit faschen Antworten rechnen musst, und dadurch sparst du dir einen Fehlkauf.

L. G. Aral59

Was möchtest Du wissen?