Passen Denon AVR-X1000 und Teufel Ultima 40 Mk2 zusammen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Stereo-Lautsprecher kannst du sie ohne Probleme anhören. Musst eben alles auf Stereobetrieb optimieren. Die Teufel Ultima 40 in der ersten Generation waren sehr unterschiedlich im Frequenzverlauf, ob laut oder leise gemessen. Leise kamen sie nicht so recht dynamisch rüber, blieben „verquarkt“, und laut waren sie schnell am Verzerren. In der Mk II wurde vieles deutlich verbessert. Mir gefielen die richtig gut, auch preisbezogen, klar. Alternativen gibt es nicht viele. Dezente Aktiv-Subwoofer-Unterstützung wäre aber zu empfehlen, da die Teufel nicht so sehr die bassgewaltigsten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lelemo
01.10.2016, 18:30

Wobei gesagt sein sollte, dass der Bass keinesfalls schwach ist!

Ich höre viel Elektro und Rock, etc. mit meinen 40 Mk 2 wofür die Boxen ideal sind (in meinem Fall zumindest).

Ich kann mir sogar vorstellen, dass Freunden der Akustischen Musik der Bass sogar zu stark ist!

0

Technisch funktionieren wird das auf jeden Fall.

Mir haben die Ultima 40 Aber damals klanglich nicht gefallen und ich habe mich deshalb aus der Dali Zensor Serie bedient. Die allgemeine Meinung geht eher in die Richtung, dass die Ultiima 40 in ihrer Preisklasse nicht unbedingt Referenz sind...

Aber das kann man vorher nie sagen wie es mit Deinem AVR bei Deiner Aufstellung in Deinem Raum klingt.

Vergleichen mit anderen Geräten ist immer das A und O.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Teufel kannst du mit dem Denon problemlos betreiben.

Lautsprecher solltest du aber unbedingt Probe hören! Und zwar mehrere, um vergleichen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?