Passen alle PC Komponenten zusammen.. Vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Passt alles und sollte auch so wie aufgelistet laufen daher GeForce Chipsätze der Marke Intel verbaut und du als Prozessor auch auf Intel setzt. (Klar würde auch ne ATI Karte laufen, die wird aber mit nem AMD Chipsatz betrieben, was die Leistung bissel mindert. ATI + AMD oder GeForce + Intel, da sollte man bissel drauf achten und hast du ja schon ;))

Das einzige wo ich mir so bissel Gedanken mache, sind die 550 Watt des Netzteils. Hast du den kompletten Verbrauch der Hardware mal zusammengerechnet? Reichen die 550 Watt aus? Bedenke CD-Rom Laufwerke, PC-Lüfter/Kühler ect. mit in der Berechnung einzubeziehen. Und auch das Netzteil nicht ans Limit ausreizen, also hast du ein verbrauch von 540 Watt, sollte das 550 zwar ausreichen, da bleibt aber dann kein Spielraum wenn der Prozessor mal bissel mehr Leistung aufbringen muss aber dafür kein Strom vorhanden ist.

der pc brauch nie und nimmer 550 watt er brauckt maximum 300watt

http://www.bequiet.com/de/psucalculator heir kannst du es ausrechnen wie viel der pc verbraucht



1
@xSkyr0Xx

Und wie konntest du die 300 Watt erechnen wenn der Verfasser nicht sagte wieviele Festplatten, Lüfter, Kühler, Laufwerke ect. verbaut sind? ;) (in dem von dir geposteten Link kann man nicht einmal das Mainboard bestimmen, dieses braucht auch Strom).

1
@planl0s1988

Ich werde eine SSD und eine HDD einbauen, das gehäuse hat 3 Lüfter...kein DVD Player. Also in meinem kopf sollten die  550W ausreichen..?

1
@SM2011

Also, Grafikkarte im schnitt 120 Watt,

Prozessor c.a. 70 Watt,

RAM c.a. 20-40 Watt (finde kein genaues Datenblatt),

Festplatten 2x 2-5 (10) Watt,

Lüfter 3x 2-5 (15) Watt

Mainboard verbrauch lässt sich nur sehr schwer errechnen, gehen wir mal von 40-50 Watt aus.

120 + 70 + 40 + 10 + 15 = 255 Watt im normalen Betrieb.

Auf hochturen kann man da +30% anrechnen, das wären 331 Watt. Somit sollte auch ein 400 Watt Netzteil völlig ausreichen :D

1
@planl0s1988

Ich habe hier auch an die zukunft gedacht wegen upgrades ... danke! und noch eine frage kann ich mit diesem setup direkt von anfang an mit einem 144hz monitor spielen oder muss ich ein kabel/adapter kaufen für 144hz

0
@SM2011

Musste mich da jetzt selbst erstmal durch nen Forum lesen.

Wie es aussieht sollte die Karte das ohne Probleme schaffen solang es 1 Monitor ist der auf 144hz läuft. Auch mehr Monitore sollten kein Problem sein wenn alle auf 144hz laufen. Problematisch wird es aber wenn du 2 verschiedene Monitore in benutzung hast die beide auf einer anderen Frequenz laufen. Als beispiel 1x 144hz und 1x 60hz, der 144hz wird als Haupt-monitor eingesetzt, während dem Spielen willst du aber auf dem 60hz ein Film nebenbei laufen lassen. So wäre es möglich das die Frequenz des besseren Monitors zusammensackt und es zu micro-rucklern kommt.

Als Lösungsvorschlag wird in den Foren auch darauf hingewiesen gleich zur GTX 1070 zu greifen, oder wer 3 Jahre vorraus denkt -> GTX 1080.

Was schon fast wie ne verkaufsmasche seitens Nvidia klingt ;)

Quelle:

https://www.reddit.com/r/nvidia/comments/4tpv8y/gtx_1070_or_gtx_1060_or_rx_480_for_1080p_144hz/

Also wirklich helfen kann ich bei dem Problem leider nicht, vielleicht meldet sich ja hierzu noch jemand.

lg

0

Was möchtest Du wissen?