Passen 37mm Gegenlichtblende auf Olympus 45mm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

die originale Olympus Streulichtblende (LH40) wird nicht ins Gewinde geschraubt sondern in das Aussenbajonett unter dem Abeckring gedreht (geht zum Transport auch "rückwärts" drauf).

Die originale Streulichtblende kostet ab 30€, Nachbauten gibt es ab 15€. 37mm Einschraub Streulichtblenden aus Metall gibt es ab 12€ und Gummifaltblenden ab 8€. 37mm Steckblenden zb von Heliopan oder Leica passen aber sitzen nicht fest genug Schraubgewindeblenden brauchen Zeit und Sorgfalt zur Montage/Demontage und bleiben deswegen "immer" auf der Optik montiert. Welche Version "besser" ist muss man selber ausprobieren.

Das 45er Oly kommt eigentlich ohne Streulichtblende aus, wenns kritisch wird kann man ja mit der linken Hand abschirmen. Die 20€ sind evtl. sinnvoller in eine Olympus Close Up Nahlinse oder anderes Zubehör angelegt.

- www.fotoimpex.de/shop/system/?func=anzeige&wkid=38223218322424&rub1=Kameras%20%26%20Zubeh%F6r&rub2=Sonnenblenden&cache=1449233749&nocache=1449233749

- .systemkamera-forum.de/topic/76501-gegenlichtblende-f%C3%BCr-zuiko-45-18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Filtergewinde ist bereits 37mm.

Die Geli sitzt eigentlich um die Optik und nicht am Gewinde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crainser
03.12.2015, 21:48

achso Ok ! Also funkts net oder ? :/

0

Was möchtest Du wissen?