Passe ich zu meiner Freundin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke um zu erkennen, welche Frauen zu dir WIRKLICH passen, braucht es einmal Erfahrungen mit Frauen und einmal Erfahrung mit dir selbst. Das ist auch der unbewusste Grund, warum Frauen auf Männer mit Erfahrungen stehen. 

Wenn du lange mit einer Frau zusammen bist, lernst du oft eine menge Dinge über dich selbst. Einige Dinge kommen dann in dir hoch, wie z.b. die Beziehung zu deinen Eltern, ihre Beziehung zu ihren Eltern, die Art und Weise, wie ihr miteinander kommuniziert und du erkennst da Dinge über dich selbst, die dich oft total schocken nicht wahr?

Du bist z.b. mit einer Frau zusammen und ihr streitet euch wegen etwas total irrationalem und dann überlegst du dir: "warum habe ich das eigentlich gemacht?" und dann weißt du selbst keine Antwort darauf. Plötzlich überlegst du länger und kommst darauf: "hey. Meine Eltern haben das immer so gemacht." oder "Mein Vater hat mich so behandelt." und diese Reste sind noch in dir drinnen. Deshalb sage ich immer, dass es wichtig ist, dass du dich selbst gut verstehst und dass du Erfahrungen mit Frauen hast.

Ich denke aber, egal wie gut eine Frau zu dir passt, es gibt immer eine Frau die besser zu dir passen könnte. Du darfst aber nie vergessen, dass eine Beziehung arbeit und Zeit bedeutet bedeutet. Dieses extreme Vertrauen an dem ihr die Beziehung über gearbeitet habt, bleiben bei der nächsten Beziehung mit der "besseren" nicht bestehen. Das bedeutet, du fängst mit der anderen komplett bei Null an.

Deshalb ist es wichtig bei dieser Frage sich selbst einmal zu überlegen, was dir persönlich an einer Frau irre wichtig ist also auf welche Eigenschaften du auf keinen Fall verzichten möchtest. Angenommen du willst, dass eine Frau treu ist, dann währe es ein totaler Beziehungskiller für dich, wenn sie plötzlich fremd geht. Oder du willst, dass sie ehrlich ist, dann währe es ein Beziehungskiller für dich, wenn sie dich anlügt usw. Diese Dinge sind also ein totales K.O. Kriterium. 

Darüber hinaus solltest du dir dann überlegen welche Gemeinsamkeiten sie mit dir hat, dass ihr Spaß zusammen habt, sie deinen Humor hat usw. und basierend darauf einen Gleichgewicht finden. Fallen die Dinge, die sie nicht mit dir gemeinsam hat zu sehr ins Gewicht? Jeder hat menschliche Schwächen und niemand ist 100% Perfekt. Aber wahre liebe ist es seinen Partner zu kennen, nicht nur die positiven sondern auch die negativen seiten zu kennen und diesen trotzdem zu lieben.

Also überlege es dir gut. Eine starke Bindung mit einem enormen Vertrauen die man in einer Beziehung aufbaut, baut man nicht einfach so von jetzt auf gleich auf. Es ist also mit sehr viel Aufwand verbunden wenn du dich für eine andere entscheidest. Handel hier also auf keinen Fall unüberlegt, du könntest die Entscheidung wirklich bitter bereuen.

Scheldonlee 04.07.2017, 22:56

Eine sehr gute Antwort! Den Titel "Experte" hast du dir auf jeden Fall verdient! :)

0
einmensch23 05.07.2017, 18:59
@Scheldonlee

danke :) freue mich immer so etwas zu hören :) für mehr Interesse für das Thema kann ich dir auch die Videos von estelfano delano sehr ans Herz legen :)

https://www.youtube.com/channel/UCqz\_rSquwoHJJSYMPZuPUIA

eine Menge habe ich unter anderem auch von ihm gelernt und ich muss wirklich sagen (und ich kenne eine Menge Coaches) er ist wirklich einer der besten in diesem Bereich.

0

Wenn diese verschiedenen Dinge eure Beziehung nicht extrem Spalten, würde ich das einfach lassen. Also zudammen bleiben.

Ist doch egal wenn es eure Beziehung nicht stark beeinflusst

Was möchtest Du wissen?