Passe compose oder Imparfait? Wann benutzt man was?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das passé composé wird bei punktuellen Ereignissen eingesetzt, um die Handlung voranzutreiben: D'abord... puis... ensuite... tout à coup... enfin...

Das Imparfait beschreibt den cadre, den Rahmen. Es erläutert/erklärt, beschreibt oder stellt die Hintergrundsituation dar.

passe compose nutzt du wenn die handlung abgeschlossen ist (kurze in der vergangenheit abgeschlossene handlungen). und imparfait benutzt du bei beschreibungen etc.

Was möchtest Du wissen?